Sarah Ferguson: Twitter lacht über "Harry Potter"-Hut

Ihr Hut wird zum Internet-Lacher: Hat sich Sarah Ferguson bei der Hochzeit von Tochter Eugenie etwa als heimlicher Harry-Potter-Fan geoutet?

Sarah Ferguson sorgte wegen ihrer Hutwahl bei der Hochzeit ihrer Tochter für Lacher

Bei der Hochzeit von Prinzessin Eugenie, 28, und Jack Brooksbank, 32, erntete nicht nur das Brautkleid viel Aufmerksamkeit. Sondern auch der Hut von Brautmutter Sarah Ferguson, 58 - zumindest auf Twitter. Die Nutzer des sozialen Kurznachrichtendienstes fanden nämlich, dass Fergies Kopfbedeckung aussah wie der Goldene Schnatz aus den "Harry Potter"-Filmen.

Sarah Ferguson: "Harry Potter"-Hut?

"Warum hat Sarah Ferguson den Goldenen Schnatz an ihrem Hut", fragte zum Beispiel eine Twitter-Userin, die die Royal Wedding am Freitag verfolgte. Der geflügelte Hut, der im Internet mit dem goldenen Quidditch-Ball verglichen wurde, war von der Hutmacherin Jess Collett angefertigt worden - passend zu Fergies smaragdgrünem Kleid von Emma Louise Design.

Herzogin Meghan

Sie unterstützt ihr Herzensprojekt

Herzogin Meghan
Herzogin Meghan erschien zu einem Charity-Termin in einer Londoner Bäckerei in dunkler Jeans, einer schlichten Bluse und Turnschuhen. So leger wie ihr Outfit auch der Umgang mit den Mitarbeiterinnen der Bäckerei.
©Gala

Lustige Memes zu Sarah Fergusons Hut

Andere User bastelten witzige Memes, warfen dazu mit Wortspielen wie "Fang den königlichen Schnatz!" um sich und fragten belustigt, ob die geschiedene Frau von Prinz Andrew (58) heimlich Harry-Potter-Fan sei. Und selbst wenn: Dieses Detail macht die Brautmutter nur noch sympathischer.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals