Sandra Oh: Im weißen Hosenanzug - ohne BH

Serienstar Sandra Oh überrascht auf dem roten Teppich mit einem schneeweißen Hosenanzug. Auf einen BH verzichtete sie offensichtlich.

Serienstar Sandra Oh (47, "Grey's Anatomy", 2005-2014) überraschte bei einer Filmpremiere zur zweiten Staffel der TV-Serie "Killing Eve" (seit 2018) am Montag in Los Angeles mit einem besonders tief dekolletierten, schneeweißen Hosenanzug. Der Schnitt des Blazers ließ eine Frage nicht offen, denn auf einen BH verzichtete die kanadische Schauspielerin koreanischer Abstammung bei ihrem Auftritt ganz offensichtlich.

Unter der weiten, eher unförmigen Hose blitzten nude-farbene Sandaletten hervor. Bis auf einen silbernen Ring verzichtete die Schauspielerin auf Accessoires. Auch das Make-up hielt sie mit Lidstrich, Mascara, betonten Augenbrauen und apricot-farbenem Lippenstift eher dezent. Das dunkle Haar hatte sie zum Seitenscheitel und nach hinten frisiert. Silberner Nagellack an Händen und Füßen komplettierte den auffallenden Look.

Prinzessin Leonor von Spanien

Mit diesem Trick macht sie sich so groß wie ihre Schwester

4. August 2019  Prinzessin Sofía und Kronprinzessin Leonor tragen sommerliche Outfits. Ganz schön groß sind die beiden Schwestern geworden.
Prinzessin Leonor von Spanien hat mit ihren 13 Jahren schon so einige Modetricks auf Lager. Ob sie sich das von ihrer Mutter Königin Letizia abgeschaut hat?
©Gala

In der US-Serie "Killing Eve" spielt Sandra Oh die britische Agentin Eve Polastri, die sich an die Fersen der international agierenden Auftragsmörderin Villanelle (Jodie Comer, 26) heftet...

Themen

Erfahren Sie mehr: