Ruby Rose: Look des Tages

Bei der Filmpremiere von "Meg" strahlte Ruby Rose in Gelb. Ihre kurzen Haare und die Tattoos verliehen dem Outfit einen rockigen Touch.

Ruby Rose bei der Filmpremiere von "Meg"

Aus der Netflix-Serie "Orange Is the New Black" kennt man (32) in langweiliger Gefängnis-Kleidung. Bei der Premiere ihres neuen Films "Meg", der am 9. August in Deutschland anläuft, stahl sie nun in einem schicken Outfit allen die Show. Die Schauspielerin trug ein bodenlanges, gelbes Neckholder-Kleid, das asymmetrisch über ihren Oberkörper verlief. Der sexy Schnitt gewährte einen Blick auf einen Teil ihres Bauchs, die Schultern und die Arme, so dass auch die vielen Tattoos der gebürtigen Australierin zu sehen waren.

Rose kombinierte zu dem Kleid große, goldene Armreifen und einen goldenen Ring. Als farblichen Akzent hatte sie die Fingernägel rot lackiert. Ihre Augenbrauen waren stark nachgezogen, ansonsten fiel das Make-up der 32-Jährigen dezent aus: Etwas Mascara, Bronzer und nudefarbener Lipgloss sorgten für genug Glamour. Die kurzen Haare waren zu einem Seitenscheitel gekämmt und rundeten den Look ab.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche