VG-Wort Pixel

Royales Familienporträt Die versteckte Message hinter den Details

14. Dezember 2018  Royale Fans freuen sich über ein neues Familienfoto von Herzogin Catherine, Prinz William und ihren Kids Prinz Louis, Prinzessin Charlotte und Prinz George. Die im Anwesen Anmer Hall aufgenommene Fotografie wird die Weihnachtskarte für dieses Jahr sein.
Herzogin Catherine und Prinz William mit Prinz Louis, Prinzessin Charlotte und Prinz George (v.l.n.r.) 
© Matt Porteous / twitter.com/kensingtonroyal
Ein Detail auf den offiziellen Weihnachtsporträts der britischen Royal Family ist besonders niedlich: Prinzessin Charlotte trägt einen Cardigan, den sie von ihrem Bruder George vererbt bekommen hat - was es damit auf sich hat

Am Freitag (14. Dezember) wurden auf den Social Media Accounts des britischen Königshauses die offiziellen Weihnachtsfotos der Royals veröffentlicht. Neben einem Schwarz-Weiß-Schnappschuss von Harry und Meghan am Tag ihrer Hochzeit, und einem Foto von Prinz Charles und seiner Camilla, begeistert vor allem das neue Bild von Prinz William, Herzogin Catherine und ihrer Familie. 

Kate, William und Co. sind eine ganz normale Familie

Fotograf Matt Porteous setzt das junge Familienglück in Szene: Auf ihrem Landwohnsitz in Anmer Hall strahlen Kate, William, Louis, Charlotte und George in die Kamera, posieren auf einem großen Ast inmitten von Laub und Sonnenschein. Während Herzogin Catherine ihren jüngsten Sohn, Prinz Louis, im Arm hält, hat Prinz William Prinzessin Charlotte im Arm - Prinz George hält sich an seinen Schultern fest. Lachende Gesichter, hampelnde Kinder, eine ländliche Kulisse, kein prunkvoller Palast - dieses Bild soll der Welt zeigen; "Wir sind ganz normal!" 

Prinzessin Charlotte trägt die alten Kleider von George auf

Und noch ein Detail ist herrlich normal: Prinzessin Charlotte trägt einen hellblauen Cardigan des spanischen Labels Fina Ejerique, den auch schon ihr älterer Bruder Prinz George auf Fotos getragen hat. Auf den offiziellen Porträts, die der Palast anlässlich des 90. Geburtstag der Queen im April 2016 veröffentlicht, trägt George das gleiche Strickjäckchen. 

Royals recyceln gerne

Dass die jüngeren Geschwister die Kleider der älteren auftragen, ist auch unter Royals total normal. Auch das sogenannte recyceln von Kleidern ist Gang und Gäbe unter Adeligen. Prinzessin Charlotte trug den gleichen Cardigan schon für die offiziellen Fotos, die nach der Geburt ihres jüngeren Bruders, Prinz Louis, veröffentlicht wurden. 

Herzogin Catherine trägt immer wieder alte Kleider

Auch Herzogin Catherine ist dafür bekannt, dass sie bestimmte Kleider, Mäntel und Roben immer wieder trägt. Da die Ehefrau von Prinz William auch nach den Geburten ihrer drei Kinder immer wieder schnell zu ihrer alten Figur zurück fand, ist ihr das ein Leichtes. 

Sicherlich wird sich auch der kleine Prinz Louis irgendwann in den Kleidern seiner älteren Geschwister zeigen. Dass Charlotte für die jährlichen Weihnachtsfotos erneut ein Kleidungsstück angezogen bekommt, das bereits zu zwei anderen besonderen Anlässen auf offiziellen Fotos der Royals zu sehen ist, ist sicherlich kein Zufall. 

Catherine und William überraschend leger

Auch Herzogin Catherine und Prinz William zeigen sich überraschend leger: Sie trägt eine dunkle Jeans, eine Bluse und einen hellbraunen Pullover - ebenfalls ein Recycler. Prinz William trägt sein kariertes Hemd weit aufgeknöpft und die Ärmel hochgekrempelt, dazu kombiniert er ebenfalls eine dunkle Jeans.

Genau wie bei offiziellen Terminen, wird auch bei den Porträts jedes kleinste Detail genau geplant und unter die Lupe genommen. Dass diese Outfitdetails bei ihrem Betrachter einen ganz bestimmten Eindruck hinterlassen sollen, ist klar. Einzig das strahlende Grinsen auf den Gesichtern der Familie und besonders der Kinder kann nicht geplant werden - und begeistert darum umso mehr!

 

lho Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken