Royale Brautkleider: Märchenhafte Kleider für kleines Geld

Am Tag ihrer Hochzeit sollte sich jede Frau wie eine echte Prinzessin fühlen - doch meist fehlt dazu leider das passende Budget. Das Label Oleg Cassini bietet bezahlbare Traumkleider im Stil der Royals 

Herzogin Catherine, Fürstin Charlène + Alessandra von Hannover

Viele Frauen träumen von luxuriösen Hochzeitskleidern im Stil von Herzogin Catherine, Fürstin Charléne von Monaco oder Alessandra von Hannover - leider fehlt den meisten Frauen allerdings das königliche Budget. Das Label Oleg Cassini bietet bezahlbare Alternativen für unter 1.000 Euro.  

Oleg Cassini war ein amerikanischer Modeschöpfer, der einst durch seine enge Freundschaft zu Grace Kelly in den Medien stand. Auch nach seinem Tod steht das gleichnamige Label für königliche schöne Kleider zu kleinen Preisen. 

Nach der Hochzeit von Barbara Meier

Jetzt äußert sich Sylvie Meis selbst zur Kleid-Affäre

Sylvie Meis
Mehr ist mehr, dachte sich Moderatorin Sylvie Meis bei ihrer Kleiderwahl auf Barbara Meiers Hochzeit in Venedig. Beim Anblick des transparenten Looks können viele Fans ihren Augen nicht trauen: Wollte sie der Braut die Aufmerksamkeit stehlen? Im Interview begründet Sylvie ihren auffälligen Look und nennt Details zur Traumhochzeit
©Gala

Herzogin Catherines legendäres Brautkleid 

Am 29.April 2011 wartete die ganze Welt darauf, für welches Brautkleid sich Kate Middleton, die zukünftige Herzogin entschieden hatte. Es wurde schließlich eine wunderschöne Kreation von Sarah Burton, die als Kreativdirektorin beim Luxus-Label Alexander McQueen arbeitet - ein Traum aus Satin und Spitze. Bis heute inspiriert Kates Hochzeits-Look Bräute auf der ganzen Welt. 

Diese Kreation von Oleg Cassini bietet ein schönes Dekolleté aber ist dennoch nicht zu freizügig und kostet im Online-Shop des Labels umgerechnet knapp 400 Euro. 


Klassisch schön wie Fürstin Charlène

Am 2. Juli 2011 trat Charléne Wittstock, die zukünftige Fürstin von Monaco, mit Fürst Albert von Monaco vor den Traualtar. Die gebürtige Südafrikanerin trägt eine klassisch schöne Satin-Kreation von Giorgio Armani Privé. Der Fokus liegt hier im Detail: Das schlichte Kleid ist unterhalb der Taille mit 40.000 Kristallen und 20.000 Perlen bestickt und nahm 2.500 Arbeitsstunden in Anspruch. 

Ein klaassisch schönes Satin-Kleid wie das von Fürstin Charléne kostet im Online-Shop von Oleg Cassini umgerechnet knapp 500 Euro. 


Alessandras Traum aus Spitze 

Alessandra von Hannover, die frisch angetraute Ehefrau von Christian von Hannover, trug zu ihrer Hochzeit ein Brautkleid des spanischen Designers Jorge Vazques. Ein Traum in Weiß, das Oberteil aus feiner Spitze und sogar der Rockteil ist mit edler Spitze und Steinen besetzt. 

Dieser Traum aus Spitze erinnert an die Hochzeits-Robe von Alessandra von Hannover und kostet umgerechnet knapp 600 Euro. 


Brautmode

Royale Hochzeitskleider

Mit einer mehrtägigen Feier und vielen tollen Gästen feiern Louis Ducruet, der älteste Sohn von Stéphanie von Monaco, und seine Marie Hoa Chevallier ihre Liebe. In der Kathedrale von Monaco geben sie sich - auf besonderen Wunsch des Bräutigams hin - das Jawort. 
Die lange Schleppe des Kleides wird in der prunkvollen Kulisse der Kathedrale in Monaco toll in Szene gesetzt. Der bestickte Stoff fließt quasi über die Stufen vor dem Altar. 
Sichtlich gerührt schaut Pauline Ducruet, die Schwester des Bräutigams und Designerin des Brautkleides, zu ihrer Schwägerin-in-spe. Der opulente Rock füllt fast das ganze Auto, der bestickte U-Boot-Ausschnitt wird von einer schmalen Kette betont. Im offenen, dunklen Haar der Braut steckt ein langer Schleier. Wow! 
Royale Hochzeitskleider: 29. Juli 1981: Lady Diana Spencer und Prinz Charles

134


Themen

Erfahren Sie mehr: