Rita Ora: Höschen-Malheur

Ups! Als Brit-Star Rita Ora am Strand von Miami aus dem Wasser steigt, verutscht ihr knappes Bikini-Höschen

Irgendwo ist immer Sommer! Während wir uns mit Winterjacke und Regenschirm bewaffnen, genießt Sängerin Rita Ora die warme Sonne in Miami - knapp bekleidet in einem sexy Bikini.

Knackige Kurven

Vielleicht sogar ein bisschen zu knapp? Obwohl die 25-jährige Musikerin ihre durchtrainierten Kurven ohne Probleme vorzeigen kann, scheint der schwarze Mini-Bikini an einigen Stellen doch eine Nummer zu klein zu sein. Die Sonnenbrille sitzt und das Haargummi hält ihre blonde Mähne zusammen - nur das Unterteil ihres Bade-Zweiteilers will nicht ganz an der Stelle bleiben, für das es vorgesehen ist. Sichtlich erschrocken greift sich der Popstar zwischen die Beine, um zu tiefe Einblicke zu verhindern.

Premiere für Herzogin Catherine

Zum ersten Mal mit blauer Schärpe beim Staatsbankett

Herzogin Catherine +  Steven Mnuchin
Für Anlässe, wie z.B. ein Staatsbankett, gelten besondere Regeln - vor allem was die Farbe des Kleides, den Kopfschmuck und auch die Schärpe betrifft.
©Gala

Nippel-Alarm

Einen Tag zuvor badete sie bereits ebenfalls in den Wellen am Miami Beach. Dabei trug Rita einen tief dekolletierten Badeanzug mit Cut-Out-Details von "Moeva". Obwohl in Florida gerade um die 27 Grad sind, scheint der schöne Superstar beim Gang aus dem Wasser ein wenig zu frösteln. Zumindest lässt das ein Blick auf ihr Dekolleté vermuten.

Bikini + Co.

Nasse Nixen

Marie Nasemann lässt für die Umwelt die Hüllen fallen. Auf diesem Urlaubsfoto verzieht die einstige GNTM-Kandidatin das Gesicht, weil so viele Mücken um sie herumfliegen. Sie schreibt: "Klimaszenarien zeigen, dass es selbst beim kleinstmöglichen Temperaturanstieg in Zukunft mehr Mücken geben wird. Gerade in Europa werden in etwa 20 bis 30 Jahren auch Arten heimisch, die Tropenkrankheiten wie Dengue, Malaria und Gelbfieber übertragen können." In der Tat bestätigt das "Ärzteblatt" diese dramatisch Entwicklung. Marie Nasemann liefert damit einen weiteren Grund, warum wir alle etwas klimaneutraler leben sollten.
Diese Sportskanone scheint ein paar Extrastunden im Fitnessstudio verbracht zu haben: Denn Doutzen Kroes zeigt ihren wahnsinnig muskulösen Body beim Stand-up-Paddling vor Ibizas Küste. Ihr knapper Leo-Bikini ermöglicht freie Sicht auf ihren Waschbrettbauch, die definierten Arme und trainierten Beine. Ein athletisches Aussehen, mit dem das 34-jährigen Model ordentlich beeindruckt.
Der Tag danach: Einen Tag nach Heidi Klums romantischer Hochzeit mit Tom Kaulitz verbringt das frischgebackene Ehepaar mit seinen Gästen einen Tag im angesagten Beachclub und Restaurant "La Fontelina". Die Hochzeitsgesellschaft isst gemeinsam, viele sonnen sich und gehen baden. Auch Heidi Klum gönnt sich eine kleine Abkühlung und präsentiert sich in einem sexy Badeanzug - natürlich in weiß ... 
Heidis weißer Badeanzug mit XXL-Ausschnitt stammt vom Label Melissa Odabash. Der "Tahiti knotted halterneck"-Badeanzug ist ein aktuelles Modell und für 276 Euro zu haben. 

504

Nippel-Alarm hin und Höschen-Malheur her, bei dieser heißen Bademoden-Show könnte man glatt neidisch werden.

Miami? Heiß! Nicht nur Rita Oras Kurven sind ein Hingucker, sondern erst recht der dreifarbige Badeanzug mit Cut-Out-Details, in dem sie sich beim Baden am Miami Beach zeigt.

Themen

Erfahren Sie mehr: