Raven-Symoné Pearman: Auftritt im Vögelchen-Prinzessinnenkleid

US-Schauspielerin Raven-Symoné Pearman hatte für einen besonderen Auftritt ein unfassbar besonderes Kleid gewählt. 

Raven-Symoné Pearman (32, "Raven's Home") spielt in einem Theaterstück eine Prinzessin im witzigen Vögelchen-Kostüm... könnte man meinen. Doch das Kleid war offenbar ernst gemeint, denn die Schauspielerin trug es auf dem roten Teppich der Preisverleihung "Daytime Creative Arts Emmys Awards" am Wochenende in Los Angeles. Ein unfassbarer Anblick!

Die überbodenlange Robe war hochgeschlossen mit Reißverschluss und Kragen und die Puffärmel waren langärmelig. Außerdem hatte das Kleid einen integrierten Gürtel, ein Schößchen und eine kleine Schleppe. Der Stoff im oberen Teil war Weiß und verlief nach unten hin in einen Grauton. Verziert war diese Grundlage mit rosa und weißen Rosen, Kirschblütenzweigen, blauen und pinkfarbenen Schmetterlingen sowie Vögelchen mit blauem und beigefarbenem Gefieder.

Königin Letizia

In Mosambik macht sie modisch auf Meghan

Königin Letizia
Dieser Look von Letizia von Spanien kommt uns doch irgendwie bekannt vor.
©Gala

Ihr Haar trug die US-Künstlerin im angesagten Grauton, die in Wellen gelegten Extensions reichten allerdings bis zum Gürtel. Beim Make-up griff Pearman den Rosaton der Blüten vom Kleid wieder auf. Die Augen hatte sie mit Kajal, Eyeliner, Mascara und verlängerten Wimpern stark betont. Besonders auffällig war dieser Anblick auch, weil die anderen prominente Gäste in eleganten und modischen Outfits erschienen.

Bekannt wurde Raven-Symoné Pearman mit der "Die Bill Cosby Show", in der sie von 1989 bis 1992 Olivia Kendall spielte, die Tochter von Denise (Lisa Bonet) Ehemann Martin Martin (Joseph C. Phillips).

Themen

Erfahren Sie mehr: