VG-Wort Pixel

Rafael Nadal hat geheiratet Seine Frau Maria bezaubert in französischer Spitze

Rafael Nadal, Maria Francisca Perelló
Rafael Nadal, Maria Francisca Perelló
© Shutterstock Editorial
Tennis-Ass Rafael Nadal hat in einer sehr intimen Trauung auf Mallorca seiner Langzeitfreundin María Francisca Perelló das Jawort gegeben. Nicht nur der Ort hatte seinen eigenen Zauber, auch das atemberaubende Kleid der Braut.   

Rafael Nadal, 33, hat sich getraut: Der Tennis-Superstar hat seine Langzeitfreundin María Francisca Perelló, 31, geheiratet. Demnach gaben sich die beiden am vergangenen Samstag, den 19. Oktober, in der historischen Festung La Fortaleza bei Pollença im Norden von Mallorca das Jawort. Den Ort für den schönsten Tag ihres gemeinsamen Lebens hat der zurückhaltende Nadal mit Bedacht ausgesucht: die Halbinsel, auf der sich die Festung befindet ist Sperrgebiet, da sich dort auch eine Basis der spanischen Luftwaffe befindet. Somit unterliegt der Zutritt strengen Reglements.

Rafael Nadal und Maria Francisca Perelló haben nach 14 Jahren Beziehung geheiratet.
Rafael Nadal und Maria Francisca Perelló haben nach 14 Jahren Beziehung geheiratet.
© Shutterstock Editorial

María Francisca Perelló erblüht im Brautkleid von Rosa Clará

Ein gut gehütetes Geheimnis war auch bis zur Trauung die Wahl des Brautkleides. María hat sich für eine maßgeschneiderte Kreation der Designerin Rosa Clará entschieden. Einen Tag nach der Hochzeit veröffentlicht die Couturière ein Video, das den Kreativprozess bis zur Fertigstellung des bezaubernden Kleides verrät. Das Oberteil mit Juwelenausschnitt und langen Ärmeln wurde aus französischer Spitze im Art-Deco-Stil gefertigt und mit zarten Mustern, Blumenmotiven und Mikroperlen handbestickt. Der Rock im Ballkleid-Stil gehalten besteht aus Seidenkrepp mit einer federleichten, abnehmbaren Schleppe, die im Atelier von Rosa Clará hergestellt wurde. "Der ganze Prozess war voller Emotionen zwischen uns allen", schreibt die Designerin, die auch die Kleider für die Mütter der Braut und des Bräutigams und Rafaels Schwester entworfen hat.

Rafael Nadals Gäste: Ein König und der Adel des Sports

Nadal, der aus dem mallorquinischem Manacor stammt, soll rund 350 Gäste eingeladen haben - darunter einige Promis und zwei Royals. So waren unter den Gästen auch der spanische Altkönig Juan Carlos, 81, und seine Frau Sofía, 80. Daneben sollen auch einige Tennisprofis wie die Spanier Feliciano López, 38, und David Ferrer, 37, an der Hochzeit teilgenommen haben. Geladen, aber wegen anderer sportlicher Verpflichtungen nicht anwesend, sollen angeblich auch Roger Federer, 38, Portugals Fußball-Star Cristiano Ronaldo, 34, und NBA-Basketballer Pau Gasol, 39, gewesen sein.

Nadal und die ebenfalls aus Manacor stammende Perelló sollen seit rund 14 Jahren ein Paar sein. Erstmals traten sie 2005 gemeinsam öffentlich auf. Die Neu-Eheleute halten ihr Privatleben sonst größtenteils aus der Öffentlichkeit. Laut der spanischen Tageszeitung "ABC" mussten die Gäste sogar ihre Handys am Eingang abgeben.

SpotOnNews

Mehr zum Thema


Gala entdecken