Rachel Zoe Louis Vuitton für Baby Skyler


Rachel Zoes Söhnchen Skyler ist noch nicht einmal ein Jahr alt und besitzt bereits jetzt eine personalisierte Luxustasche

Geht es um Mode, insbesonders sündhaft teure, kennt Fashion-Guru Rachel Zoe kein Preislimit. Luxusmode ist schließlich ihre Passion. Auch ihr Baby Skyler Morrison Berman ist nun, im zarten Alter von vier Monaten, Besitzer einer "Louis Vuitton"-Tasche im Wert von über 1.100 Euro. Besonderer Clou: Skylers Initialen "SMB" zieren das Diaper-Modell von "LV".

Die "Louis Vuitton"-Tasche mit den Initialen von Baby Skyler war ein Geschenk der Luxusmarke.
Die "Louis Vuitton"-Tasche mit den Initialen von Baby Skyler war ein Geschenk der Luxusmarke.
© Twitter

Es war nicht Zoe selbst, die ihrem Sohn ein solch sündhaft teures Stück geschenkt hat, sondern das Unternehmen Louis Vuitton. Rachel ist schließlich eine gute Kundin und ist als Stylistin der Stars sehr wichtig für das Label.

Das Foto des neuen Baby-Reisegepäcks twitterte Rachel Zoe prompt und ließ die Frage aufkommen: "Ist Skyler noch zu jung, um eine 'LV' zu haben?". Ihre Fans finden das jedenfalls nicht und sind begeistert: "Man ist nie zu jung für eine Louie! Ich wusste, dass Rachel ihn modisch machen würde..." war eine der Reaktionen.

Auch wenn Baby Skyler vom ganzen Luxus-Trubel nichts mitbekommt, können sich zumindest Louis Vuitton und auch Rachel Zoe über einen gelungenen PR-Schachzug freuen.

inu

gala.de

Mehr zum Thema


Gala entdecken