Prinzessin Victoria : Funkelnde Unterstützung für Schwester Madeleine

An den Handgelenken von Prinzessin Victoria und Madeleine funkeln die gleichen Armbänder. Und das nicht ohne Grund

Die drei schwedischen Prinzessinnen: Victoria, Madeleine + Sofia

Als bei der Verleihung des Polarpreises 2018 über den roten (oder in diesem Fall eher blauen) Teppich läuft, sieht sie in ihrem sommerlichen Look ganz zauberhaft aus. Alles wirkt so zart und luftig an ihr. Darunter auch ihr hübsches Armband.

Besonders süß: Eigentlich besteht das Armband aus zwei Figürchen, die sich die Hände reichen. Zu dem Jungen und dem Mädchen kommt bei ihrem Modell jedoch noch ein Mädchen hinzu. Ganz wie bei ihrem eigenen Nachwuchs.

Prinzessin Victoria trägt das gleiche Armband wie Madeleine

Aber stopp mal, das kennen wir doch von ihrer Schwester, ?! Diese trägt das filigrane Stück mit funkelnden Details nämlich nicht nur auf dem roten Teppich, sondern auch zu Wanderungen und anderen royalen Terminen. Handelt es sich dabei etwa um eine Art Freundschafts- beziehungsweise Schwesternband?

Prinzessin Victoria trägt das Armband in Silber und kombiniert es mit anderen Sternen-Bändchen.

Ein Schmuckstück für den guten Zweck

Jein, eigentlich ist es das von Ebba Brahe Jewellery entworfene Charity-Armband, das die Arbeit von "ThankYou Childhood" unterstützt. Aber: Madeleine ist die Co-Gründerin dieser Organisation und konnte ihre Schwester wohl von ihrer Arbeit überzeugen und nun auf ihre Unterstützung setzen. Also ist es ja schon irgendwie eine süße, geschwisterliche Geste.

Einzig und allein wurde noch nicht mit dem Armband gesehen. Aber diese erschien auf dem roten Teppich auch völlig ohne "geschmückte" Arme.

Fashion-Looks

Der Style von Prinzessin Victoria

Prinzessin Victoria auf dem Weg zum Lunch mit dem italienischen Präsidenten Sergio Mattarella. Während des Gangs zum Rathaus wärmt sich Victoria mit einem rosafarbenen Mantel, darunter trägt sie ein bereits bekanntes Etuikleid.
Victorias Kleid ist ein echter Recycler. Das Modell "Montana Vin" der Marke Camilla Thulin trug die Kronprinzessin bereits bei ihrem Besuch in Südfrankreich vor gut einem Monat -  diesmal in Kombination mit einem breiteren Taillengürtel. Das Etuikleid in Bordeauxrot kostet rund 335 Euro.
Zum Dinner mit dem italienischen Präsidenten hat sich Prinzessin Victoria in eine Bankettrobe geschmissen, die mit ihrem Smaragdgrün perfekt zu ihrer Schärpe und ihrem Collier passt, das sie so gerne trägt.
Ihre Smaragdkette begleitet Prinzessin Victoria bereits seit vielen Jahren. Schon in 2012 zierte sie ihr Dekolleté.

220

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche