VG-Wort Pixel

Prinzessin Victoria Sie eröffnet die Fashion Week in Stockholm

Prinzessin Victoria
Prinzessin Victoria begeistert mit ihrer Eröffnungsrede zur Stockholmer Fashion Week. Doch unter einigen aufmerksamen Zuhörern sorgt sie auch für Schmunzler.
Mehr
Was für ein royaler Auftakt: Die Fashion Week in Stockholm wird von Prinzessin Victoria eröffnet. Sie begeistert mit einer Rede zu Vielfalt und Nachhaltigkeit.

Strenger Zopf, eleganter Rollkragenpullover, auffällige Ohrringe ... und die riesige silber-glitzernde Gliederkette erst! Der Auftritt von Prinzessin Victoria, 43, zum Auftakt der Fashion Week in Stockholm ist ein echtes Statement. Und wer bisher nicht glaubte, dass die Kronprinzessin modische Relevanz hat, der wird spätestens mit dieser starken Rede eines besseren belehrt.

Prinzessin Victoria: Nachhaltigkeit und Diversität zählen

In einer Videobotschaft auf Instagram wendet sie sich an die Zuschauer*innen mit eindringlichem Appell: ”Diversity ist kein Fashion Trend. Es ist, was wir sind. Wir sind divers und so sollten Dinge auch angegangen werden. In der Modewelt und überall." 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Victoria erinnert sich, dass sie auch schon im August 2020 die Fashion Week in der schwedischen Hauptstadt Stockholm eröffnen durfte, die erste digitale – coronabedingt. Sie lobt schwedische Modehersteller in ihrer etwa dreiminütigen Rede besonders für ihren Fokus auf Nachhaltigkeit. "Auf Fragen zur Herstellung von Kleidung antworten zu können, ist mittlerweile die Norm," erklärt sie.

Sie hofft, dass auch Inklusion in der Modebranche die Norm sein wird, sodass Menschen mit unterschiedlichen Hintergründen gesehen werden – auf dem Laufsteg, als Designer und auch im Marketing. Sie plädiert für eine Branche, die allen Größen Raum bietet; die befreit statt beschränkt. "Als Trägerin schwedischer Mode verfolge ich die Entwicklungen mit großem Interesse. Inklusion und Diversity treiben Innovation voran". Genau diese Werte seien der Vorteil von schwedischen Unternehmen und viele andere könnten von diesen inspiriert werden.

Abschließend erklärt Victoria die aktuelle Fashion Week für eröffnet. Was für tolle, starke und vorbildliche Worte der Prinzessin!

Verwendete Quellen:Instagram.com

lgo Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken