Prinzessin Victoria: Neidfaktor Jacke

Während Modefans weltweit noch bis zum Verkaufsstart am 14. November warten müssen, durfte Kronprinzessin Victoria von Schweden schon vorab eines der begehrten Stücke der "Isabel Marant pour H&M"-Kollektion tragen. In einer kastigen Jacke mit Ethno-Print sorgte sie für Begeisterung

Die Zeiten, in denen gekrönte Häupter sich hinter dicken Palastmauern verschanzten, sind lange vorbei. Längst hat die neue Generation Royals unter Beweis gestellt, wie erfolgreich sie mit der Zeit geht: Madeleine, Mette-Marit und Co. halten uns auf Twitter und Facebook auf dem Laufenden, und Mary und Catherine zeigen sich gern in Kleidung von der Stange. Das jüngste Beispiel dieses Modebewusstseins treibt den Neidfaktor bei vielen Frauen nun auf die Spitze: Vor allen anderen durfte Kronprinzessin Victoria von Schweden am Freitag (8. November) eine Jacke aus der limitierten "Isabel Marant pour H&M"-Kollektion tragen.

Heidi Klum

Supergau: Sie trug Pilar Rubios Hochzeitskleid schon vor einem Jahr

Heidi Klum
Heidi Klum erschien auf der amFAR-Gala 2018 im Hochzeitskleid auf dem Red-Carpet – rund ein Jahr später wird das Kleid erneut von dieser prominenten Braut getragen.
©Gala

Star-Fashion

Günstig geshoppt

Für einen Besuch in Wimbledon zeigt sich Kendall Jenner von ihrer sportlicheren Seite. In einem hellblauen Hemd, weißer Shorts und mit Prada-Tasche unter dem Arm macht sie eine tolle Figur. Und auch das junge Supermodel, das Kampagnengesicht von Adidas ist, weiß teure It-Pieces mit erschwinglicheren Teilen zu kombinieren: Sie trägt das Sneaker-Modell "Continental" des deutschen Labels für unter 100 Euro. 
Eine Prinzessin in Feierlaune: Eugenie feiert im Hyde Park zur Musik von Celine Dion. Zu diesem Anlass wählt sie ein lässiges Mini-Kleid und die angesagten "Susanna"-Boots von Chloé. Mit rund 970 Euro sind sie ein echtes Investement-Piece und begleiten die Prinzessin schon einige Jahre. Eugenies Hut hingegen ist günstig geshoppt! Das Modell stammt vom Onlineshop Asos und war im Sale für nur 16 Euro zu haben (Originalpreis 31 Euro). 
Model Franziska Knuppe urlaubt aktuell mit ihrer Familie auf Rügen. Dieses hübsche Foto auf Instagram zeigt die Blondine in einem sommerlichen, roten Wickelkleid. Das Modell stammt von H&M und ist mit 25 Euro ein echtes Schnäppchen.
Bei der Royal Garden Party im Buckingham Palast ist Prinzessin Beatrice definitiv die schönste Blüte. Sie glänzt in einem floral gemusterten Seidenkleid des Labels "The Vampire's Wife" für rund 1.700 Euro. Doch dazu kombiniert sie ein wirklich erschwingliches Accessoires ... 

107

Zu ihrem offiziellen Besuch des Kings College in Cambridge trug die 36-Jährige das auffällige Kleidungsstück an der Seite ihres Ehemannes Prinz Daniel. Die kastige, kragenlose Jacke ist reich mit Pailletten und Stoffkugeln verziert. Prinzessin Victoria kombinierte sie zu einem schlichten, schwarzen Outfit, bestehend aus Jeans und Longsleeve. Mit 299 Euro ist die auffällige Jacke das teuerste Stück der Limited Edition - allerdings gibt es sie erst ab dem 14. November in 250 Stores weltweit und online zu kaufen.

Bereits in der Vergangenheit hatte sich die zukünftige Königin immer wieder für Entwürfe schwedischer Designer entschieden und ihnen damit zu Bekanntheit verholfen. Ob Pär Engsheden, der ihr Brautkleid entwarf, oder Fadi el Khoury - Victoria schätzt die Kleider ihrer Landsleute und wird für ihren tollen Stil von der Presse gefeiert.

Auch wenn das Modeunternehmen H&M ohnehin weltweit etabliert ist, wird es sich sehr über den Auftritt von Kronprinzessin Victoria freuen. Mit Sicherheit hat die beliebte Adlige somit die Begehrlichkeit der "Isabel Marant pour H&M"-Kollektion nämlich noch gesteigert.

Themen

Erfahren Sie mehr: