VG-Wort Pixel

Prinzessin Mette-Marit Warum dieses Kleid ein Zeichen setzt

Prinzessin Mette-Marit unterstreicht ihre kühle Eleganz mit einem dunkelblauen Chiffon-Spitzenkleid.
Prinzessin Mette-Marit unterstreicht ihre kühle Eleganz mit einem dunkelblauen Chiffon-Spitzenkleid.
© Dana Press
Prinzessin Mette-Marit von Norwegen strahlt bei den Feierlichkeiten zum 80. Geburtstag ihrer Schwiegereltern. Dabei birgt ihr Outfit ein überraschendes Geheimnis

Prinzessin Mette-Marit von Norwegen begeistert dieser Tage bei den Feierlichkeiten ihrer Schwiegereltern. Zum 80. Geburtstag von König Harald und Königin Sonja von Norwegen kommen sämtliche Königshäuser Europas in Feierlaune und Abendgarderobe zusammen.

Ganz Norwegen feiert das Königspaar

Besonders für Kronprinz Haakon und sehe schöne Ehefrau Mette-Marit ist das Fest zum Repräsentieren von Bedeutung. Die Liebe und Vertrautheit, die im norwegischen Königshaus herrscht, ist für alle Welt ersichtlich.

Doch das mitternachtsblaue Kleid, das Mette-Marit am Mittwoch (10. Mai) trug, birgt ein durchaus überraschendes Geheimnis. Wenn man skandinavischen Medienberichten und einschlägigen Royal-Blogs Glauben schenken darf, stammt es nämlich von der Designerin Marte Krogh.

Mette-Marit beweist wahre Größe

Die Violinistin und Modemacherin war 1996 kurzzeitig mit Kronprinz Haakon liiert - Mette-Marit trägt damit also ein Kleid der Ex-Freundin ihres Mannes. Laut der norwegischen Seite "Minmote.no" bestätigten bislang aber weder der Hof noch die Designerin das Label des Kleides.

Ein mutiger Schritt von Prinzessin Mette-Marit - und einer, der Stärke und Selbstbewusstsein ausstrahlt. 

kst Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken