Prinzessin Mette-Marit: Mit diesem Kleid überrascht sie alle

Zum Gala-Dinner mit Staatsbesuch aus Singapur überrascht Prinzessin Mette-Marit mit einem wirklich ungewöhnlichen Kleid. Was hat es mit diesem Comic-Dress auf sich?

Kronprinzessin Mette-Marit.

Am Montag empfingen Kronprinzessin Mette-Marit und Mann Haakon Staatsbesuch aus Singapur zum Gala-Dinner.

Mette-Marit wählte zu diesem Anlass einen ganz besonderen Look, mit dem sie alle überraschte.

Mette-Marit im Comic-Kleid

Das Kleid der Kronprinzessin wirkt beinahe wie eine Verkleidung. Das bodenlange Modell mit langen Armen scheint Mette-Marit ein wenig zu groß zu sein. In der Taille sitzt es nicht.

Vor allem aber die Details des Looks lassen uns schmunzeln. Auf dem Kleid befinden sich Comic-Figuren und Blätter.

Comic-Figuren und Blätter zieren das Kleid von Mette-Marit.

Luxuriöse Modesünde

Die libanische Designerin Sandra Mansour hat dieses Dress entworfen. Es ist ein mehr oder weniger aktuelles Modell aus der Frühjahr/Sommer Kollektion und kein Schnäppchen.

Fashion-Looks

Der Style von Prinzessin Mette-Marit

Zusammen mit ihrem Mann, Prinz Haakon, besucht Prinzessin Mette-Marit eine kleine Buchhandlung im Berliner Stadtteil Pankow und entscheidet sich zu diesem Anlass für ein sportlich-elegantes Outfit. Zu einer dunkelblauen Marlene-Hose trägt sie einen kuschligen, elfenbeinfarbenen Rollkragen-Pullover aus Merinowolle des Labels Co für rund 120 Euro und nudefarbene Pumps. Doch nur kurze Zeit später, scheint sich die Prinzessin umgezogen zu haben und sie zeigt sich in einem veränderten Look ...
Plötzlich trägt Mette-Marit eine blaue Jeans und schicke Ballerinas im angesagten Leo-Print zu ihrem schönen Woll-Pulli. Warum sie sich im Buchladen noch schnell umziehen musste, verrät die Prinzessin nicht. Gehüllt in ihren grauen Lieblingsmantel von Chloé, den sie bereits zu mehreren Anlässen getragen hat, verlässt sie fröhlich den Buchladen und behält den Grund für ihren Outfit-Wechsel für sich.
Prinzessin Mette-Marit sehen wir zumeist in schicker Garderobe, die sie zu öffentlichen Auftritten trägt. Nun zeigt sich die Kronprinzessin Norwegens ganz privat und postet auf ihrem Instagram-Account ein Foto von sich in Sportkleidung. Die Stimmung scheint ausgelassen: Während Mette-Marit ein Fecht-Oberteil angelegt bekommt, zeigt sie fröhlich das Peace-Zeichen in die Kamera.  
Dass Mette-Marit das Fecht-Outfit nicht nur anprobiert, sondern auch genutzt hat, beweist sie ebenfalls per Social Media. Denn der Anlass des Duells ist ein ganz besonderer: Die Kronprinzessin trifft auf den norwegischen Degenfechter Bartosz Piasecki (links). Der Olympia-Teilnehmer stellt sich Mette-Marit im Kampf gerne und blick äußerst fröhlich drein.

44

Stolze 25.000 Kronen kostet das Gala-Outfit von Prinzessin Mette-Marit. Umgerechnet handelt es sich um einen Wert von über 3.300 Euro. Nicht gerade günstig für diesen doch eher ungewöhnlichen Look.

Angelina Jolie hat es vorgemacht

Ob die hübsche Blondine für dieses Kleid noch miese Fashion-Kritik ernten wird? Möglich ist es. Vielleicht aber hat ihr Outfit auch einen ganz anderen Grund.

Erinnern Sie sich an das Hochzeitskleid von Angelina Jolie? Dieses zierte Zeichnungen ihrer Kinder. Rein modisch gesehen natürlich Geschmacksache - der emotionale Wert hingegen ist unbezahlbar.

Prinzessin Mette-Marit + Prinz Haakon

Besteigen sie den Thron schneller als gedacht?

Prinzessin Mette-Marit + Prinz Haakon: Besteigen sie den Thron schneller als gedacht?
Themen

Erfahren Sie mehr: