Prinzessin Madeleine: Zu britisch für die Schweden

Prinzessin Madeleine sei nicht "schwedisch genug" angezogen, so die Kritik aus ihrem Heimatland. Besonders bei Carl Gutafs 70. Geburtstag sei dies extrem aufgefallen

Prinzessin Madeleine

Für Carl Gustafs 70. Geburtstag haben sich seine Gäste besonders fein herausgeputzt. Auch Prinzessin Madeleine entzückte mit diversen Kleiderwechseln. Doch für einige Schweden ist Madeleine nicht mehr schwedisch genug.

Zu britisch für die Schweden

Der rosafarbene Mantel war vom britischen Label Alexander McQueen und der Blumenhut vom britischen Hutmacher Philip Treacy. Prinzessin Eugenie und auch Prinzessin Beatrice sind Fans der Hutkreationen von Treacy. Herzogin Catherines Liebe zu Alexander McQueen ist allgemein bekannt.

Heidi Klum

Sie präsentiert uns stolz ihren Ehering

Heidi Klum
Knapp zwei Wochen nach der Hochzeit von Heidi Klum und Tom Kaulitz auf Capri dürfen wir endlich einen ersten Blick auf ihre Eheringe werfen, die überraschend schlicht ausfallen.
©Gala

70. Geburtstag von König Carl Gustaf

Die Looks der Gäste

Prinzessin Sofia wohnte der Feier von König Carl Gustaf tagsüber in einem zart roséfarbenem Kleid von Hugo Boss bei.
Nach Baby-Prinz Oscar hielten alle Ausschau. Für den Geburtstag von Opa Carl Gustaf hat er sich besonders fein herausgeputzt.
Herrlich frühlingshaft: In einem weißen Ensemble mit weißem Hut feiert Victoria den 70. Geburtstag ihres Vaters König Carl Gustaf.
Ein Traum aus Spitze von Elie Saab (Modell "Melrose") für Prinzessin Victoria! Nur zwei Monate nach der Geburt von Söhnchen Oscar zeigt Victoria ihren After-Baby-Body beim Geburtstags-Bankett von König Carl Gustaf. Auf ihrem Kopf trägt sie das Diadem von Prinzessin Lilian.

15

Dabei lebt Madeleine erst seit Sommer 2015 in London. Dass sie nun plötzlich zur Britin geworden ist und ihre schwedischen Wurzeln durch das Tragen von britischen Labels verleugnet, ist sehr an den Haaren herbeigezogen. Ihre Mutter, Königin Silvia, trug zur Geburtstagsfeier auch einen großen Hut von Philipp Treacy. Britischer macht sie das noch lange nicht.

Prinzessin Madeleine mag anscheind einfach den Stil von Herzogin Catherine. Und ein Fashion-Idol hat doch schließlich jede andere Frau auch.

Fashion-Looks

Der Style von Prinzessin Madeleine

In New York unterstützt Prinzessin Madeleine ihre Mutter Königin Sylvia bei der Childhood-Gala. Von vorne bezaubert ihr zartes Kleid schon mit Volants und Stickereien…
… Von hinten ist es dank Rückenausschnitt aber fast noch aufregender.
Bestens gelaunt und top gestylt erscheint Prinzessin Madeleine von Schweden bei der Produktion des Dokumentarfilms "Catwalk" in New York. Ihr schlichtes Business-Outfit bekommt durch den rosafarbenen Tweed-Blazer eine sommerlich-frische Note.
Die stilbewusste Prinzessin Madeleine begeistert am Victoriatag mit einer nudefarbenen Kombination aus Mohairpullover und Tüllrock von Cathrine Hammel. Ihre Killerheels stammen vom Label Azzedine Alaïa und tragen folgerichtig den Namen "Bombe" (ca. 880 Euro).

71

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals