Prinzessin Madeleine + Co.: Wer ist Schwedens wahre Luxus-Prinzessin?

Schöne Roben und Designermode gehören zum repräsentativen Arbeitsalltag von Victoria, Madeleine und Sofia von Schweden einfach dazu. Doch welche der drei Schweden-Royals gibt am meisten Geld für Kleidung aus?

Madeleine, Sofia + Victoria von Schweden

Prinzessin Victoria, 39, Prinzessin Madeleine, 34, und Prinzessin Sofia, 32, von Schweden führen ein Leben im Blitzlichtgewitter. Ihre königlichen Roben und stylischen Looks stehen daher besonders stark im Fokus der Öffentlichkeit. Der schwedische Modeblog "The Royals and I" hat sich für eine Art modischen Jahresrückblick die Mühe gemacht und alle Outfits der schwedischen Prinzessinnen aus dem vergangenen Jahr recherchiert und verglichen.

Obwohl Prinzessin Madeleine eigentlich als Luxus-Prinzessin bekannt ist, hat Kronprinzessin Victoria sie überholt. Über 53.000 Euro hat sie alleine im Jahr 2016 für Kleidung ausgegeben. Allerdings hat Victoria als Thronfolgerin auch mehr royale Termine zu absolvieren, bei denen sie natürlich auch modisch eine gute Figur machen muss.

Herzogin Meghan

Über diese fünf Looks sprach man am meisten

Herzogin Meghan in Australien
Herzogin Meghan zeigte sich während ihrer 16-tägigen Australienreise mit Prinz Harry in rund 40 verschiedenen Outfits. Sehen Sie im Video die fünf Looks, die das größte Aufsehen erregten
©Gala

Fashion-Looks

Der Style von Prinzessin Madeleine

Die stilbewusste Prinzessin Madeleine begeistert am Victoriatag mit einer nudefarbenen Kombination aus Mohairpullover und Tüllrock von Cathrine Hammel. Ihre Killerheels stammen vom Label Azzedine Alaïa und tragen folgerichtig den Namen "Bombe" (ca. 880 Euro).
In Stockholm besucht Prinzessin Madeleine die Hilfsorganisation "Min Stora Dag" (zu deutsch: "Mein großer Tag"). Madeleine ist Schirmherrin dieser Organisation. Zu diesem Anlass wählt die Prinzessin einen legeren Look und ein bezauberndes Lächeln ... 
Prinzessin Madeleine trägt einen Blazer in Blautönen mit einem weißen Spitzentop. Ihr Haar trägt sie leicht gewellt, große Ohrringe zaubern einen glamourösen Touch. 
Um ihren Hals trägt Madeleine ein auffällig gemustertes Tuch, welches die Farbtöne ihres Outfits aufgreift und zudemein echter Eyecatcher ist.

69

Madeleine mag es luxuriös

Das schwedische Boulevardblatt "Expressen" ging sogar einen Schritt weiter und hat errechnet, wie viel die drei schönen Royals durchschnittlich pro Kleidungsstück bezahlt haben. Obwohl Victoria die größte Summe in ihre Garderobe investiert hat, wird sie von ihrer jüngeren Schwester Madeleine in puncto Luxus überholt.

Fashion-Looks

Der Style von Prinzessin Victoria

Für Prinzessin Victoria geht es auf hohe See: Die Kronzprinzessin besucht die Marine- und Wasserbehörde im Marine-Zentrum in Schweden. Ihren Look hat die stilbewusste Victoria natürlich entsprechend dem Anlass gewählt. 
Victoria trägt einen blau-weiß gestreiften Blazer des Labels Lexington (ca. 349 Euro) in Kombination mit einem weißen Shirt und einer weißen Hose. Ihre Pumps - Modell Azelia der Marke Rizzo - sind ein echter Klassiker und wurden schon häufiger von Victoria getragen. Doch diese Schuhe sind nicht für jede Gelegenheit geeignet ... 
Denn auf dem Schiff wechselt Kronzprinzessin Victoria Pumps gegen bequeme Sneaker. 
Happy Birthday, Prinzessin Victoria! Die schwedische Kronprinzessin feiert ihren 42. Geburtstag und zeigt sich am Victoriatag auf Schloss Solliden in einem Outfit, das absolut zu ihr passt ... 

310

Prinzessin Madeleine hat nämlich im Durchschnitt 800 Euro pro Kleidungsstück bezahlt. Thronfolgerin Victoria kam mit knapp 100 Euro weniger aus. Die Sparsamste im Schloss ist Prinzessin Sofia. Die Ehefrau von Prinz Carl Philip, 37, gab für beinahe doppelt so viele neue Kleidungsstücke wie ihre Schwägerin Madeleine, weniger als die Hälfte aus und liegt damit im Schnitt bei 200 Euro pro Kleidungsstück.

Eine wirklich große Überraschung ist dieses Ergebnis im Grunde nicht. Die Schweden lieben Prinzessin Sofia für ihre Bodenständigkeit und mit ihrer im Vergleich günstigen Kleiderwahl unterstreicht sie ihren inoffiziellen Titel, Prinzessin des Volkes, zusätztlich - eine kluge Kleiderwahl.

Fashion-Looks

Der Style von Prinzessin Sofia

Beim "Scandinavian Porsche Carrera Cup" zeigt sich Prinzessin Sofia von einer Seite, die wir bisher noch gar nicht von ihr kannten. Statt Kleid und Krönchen trägt sie einen coolen Look samt Cap von "Berkeley Company". Außerdem ist sie in ihre liebsten Sneaker von Superga geschlüpft und hat mit einem roten Rolli für Farbe gesorgt.
Für den Victoriatag in Schweden haben sich auch Prinzessin Sofia und Prinz Carl Philip herausgeputzt. Das gemusterte Kleid des schwedischen Labels "By Malina" für rund 160 Euro steht der Zweifach-Mama super: Taillengürtel, Volants und V-Ausschnitt betonen ihre Figur. Die zarten Rosa-, Blau- und Grüntöne versprühen frühlingshaften Charme.
Dazu trägt sie große runde Plättchenohrringe und leichte Locken. Am schönsten ist jedoch ihr strahlendes Lächeln - es gilt ihrem Prinzen.
Der Ausstieg aus der Kutsche wird der Prinzessin erleichtert. Zum einen durch die helfende Hand ihres Ehemanns, zum anderen durch die Wedge-Absätze ihrer Espadrilles. 

233

Erfahren Sie mehr: