Prinzessin Ingrid Alexandra : So hat sich Norwegens Prinzessin verändert

Prinzessin Ingrid Alexandra feiert ihren 15. Geburtstag. Und zeigt sich auf dem neuen Portrait erwachsener denn je

Prinzessin Ingrid Alexandra wird heute 15 Jahre alt. 

Norwegen freut sich mit Prinzessin Ingrid Alexandra. Die Tochter von Kronprinz Haakon, 45, und Kronprinzessin Mette-Marit, 45, feiert am heutigen Montag, den 21. Januar, ihren 15. Geburtstag. Anlässlich ihres Ehrentages wird nochmal deutlich, wie erwachsen Ingrid Alexandra inzwischen geworden ist. 

Prinz Haakon und Prinzessin Mette-Marit bekommen ein Mädchen

Als Prinzessin Ingrid Alexandra im Januar 2004 in Oslo zur Welt kommt, könnten Haakon und Mette-Marit wohl nicht glücklicher sein. Mit dem ersten gemeinsamen Kind wird die Thronfolge weiblich, Ingrid Alexandra wird in vielen Jahren den Thron von Vater Prinz Haakon erben und Königin Norwegens sein. Trotz der royalen Zukunft wächst Ingrid Alexandra so frei wie möglich auf, begleitet ihre Eltern nur selten zu öffentlichen Terminen. Viel eher erfreut der Hof die royalen Fans mit privaten Fotos, die die kleine Prinzessin beim Spielen oder in der Natur zeigen. 

Im Jahr 2007 veröffentlich das norwegische Königshaus ein privates Bild von Ingrid Alexandra. Die niedliche Aufnahme zeigt die Prinzessin nicht nur in der Natur, sondern auch mit ihrer ikonischen Frisur. 

Prinzessin Ingrid Alexandra zeigt sich traditionell

Die norwegische Kronprinzen-Familie zeigt sich am 17. Mai 2011 anlässlich der "Childrens Parade" in traditioneller Kleidung.

Die Norweger sind von der kleinen Prinzessin mit dem geraden Pony - der fast zu ihrem Markenzeichen avancierte - begeistert. Das könnte auch an ihren Auftritten anlässlich der Nationalfeiertage liegen: Ingrid Alexandra zeigt sich stets niedlich zurecht gemacht und in norwegischer Tracht. Gemeinsam mit ihren Brüdern Marius Borg Høiby, heute 22, und Prinz Sverre Magnus, heute 13, gibt Ingrid Alexandra in der Öffentlichkeit immer ein gutes Bild ab.


Blumenkind bei Patentante Prinzessin Victoria

Ingrid Alexandra als Blumenkind bei Victoria und Daniel von Schweden. 

Ihre erste große royale Aufgabe absolviert Ingrid Alexandra am 19. Juni 2010: Sie ist als Blumenmädchen bei der Hochzeit von Prinzessin Victoria, heute 41, und Prinz Daniel, 45, zu Gast. Als Patenkind der schwedischen Kronprinzessin steht die kleine Prinzessin dabei besonders im Fokus - und meistert die Aufgabe im schlichten weißen Kleid und mit passendem Haarband mit Bravour. Ihre Eltern sind natürlich ebenfalls Gäste des royalen Großereignisses und schauen voller Stolz auf ihre damals sechsjährige Tochter.



Auf dem Weg zum Teenager

Im Juni 2016 zeigt sich Ingrid Alexandra mit einem völlig neuen Look. Die kindliche Frisur inklusive geradem Pony ist langen Haaren gewichen. Die vorderste Strähne trägt die Prinzessin bei der Royal Silver Jubilee Tour nach hinten gesteckt. Zudem zeigt sich die damals Zwölfjährige mit einem sommerlichen Look, kombiniert zu ihrem gestreiften Kleid eine stylische Ray Ban-Sonnenbrille. Und noch etwas fällt auf: Ingrid Alexandra trägt nun eine feste Zahnklammer. 

Kleine Prinzessin ganz cool: Ingrid Alexandra zeigt sich mit Sonnenbrille.

Ingrid Alexandra ist eine junge Dame geworden

Weihnachtliche Grüße aus Oslo - inklusive einer stylischen Ingrid Alexandra. 

Die Zahnspange ist weg, der Stil hat sich noch einmal völlig verändert: Auf den Weihnachtsbildern, die das norwegische Königshaus im Dezember 2018 veröffentlichte, sehen wir eine deutlich erwachsenere Ingrid Alexandra. Auf der Aufnahme, die sie mit Bruder Sverre Magnus und ihren Eltern zeigt, posiert die Noch-Vierzehnjährige mit gelockten Haaren, einem blauen Rollkragenpullover und einem schwarzen Minirock. Zu diesem überraschenden Outfit kombiniert die Prinzessin eine schwarze Strumpfhose und Schuhe mit einem leichten Absatz. Ein Bild, das beweist: Ingrid Alexandra ist zu einer jungen Dame geworden.

Norwegen gratuliert seiner Prinzessin

Das beweisen auch die neuesten Fotos, die das Königshaus zum 15. Geburtstag der Prinzessin veröffentlichte. Auf diesen zeigt sich Ingrid Alexandra leicht geschminkt; trug für das Shooting nicht nur Wimperntusche, sondern auch Rouge und Lipgloss auf.

Die Norweger sind begeistert: Unter dem Post des Königshauses finden sich zahlreiche Glückwünsche und liebevolle Kommentare für die künftige Königin. Auch wir gratulieren und freuen uns, dass sich Ingrid Alexandra in Zukunft mehr und mehr in die Öffentlichkeit begeben und neue royale Aufgaben übernehmen wird. 

Norwegens Kronprinzen

Fünf im Patchwork-Glück

29. Mai 2019  Vor dem Anpfiff des alljährlichen Freundschaftsspiels zwischen Team Skaugum und Asker United begrüßen Prinz Sverre Magnus, Prinz Haakon, Prinzessin Ingrid Alexandra und Prinzessin Mette-Marit die Zuschauer herzlich.
29. Mai 2019  Klatsch ein! Prinz Haakon von Norwegen und seine Familie geben während des Spiels alles.
29. Mai 2019  So ausgelassen und fröhlich hat man Prinzessin Mette-Marit schon lange nicht mehr gesehen. Als Mannschaftskapitänin beim zeigt sie vollen Körpereinsatz auf dem Platz und jubelt was das Zeug hält. 
29. Mai 2019  Marius Borg Höiby hingegen guckt seinen Eltern und Geschwistern lieber zusammen mit seinem Hund namens "Louie Borg Snekkestad" vom Spielfeldrand aus zu. In den Pausen scheint es mit Prinzessin Ingrid Alexander allerdings so einiges zu lachen geben. 

205

Verwendete Quellen: Eigenrecherche, Instagram, Getty Images

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche