VG-Wort Pixel

Prinzessin Eugenie Welcher dieser Designer wird ihr Brautkleid entwerfen?

Prinzessin Eugenie, Jack Brooksbank
Prinzessin Eugenie, Jack Brooksbank
© Dana Press
Es ist ein gut gehütetes Geheimnis, das Prinzessin Eugenie wohl erst am Tag ihrer Hochzeit lüften wird: Wer ist der Designer ihres Brautkleids? Einen Hinweis gibt die 28-Jährige und stachelt damit die Spekulationen an

Am 12. Oktober heiratet Prinzessin Eugenie ihren Liebsten Jack Brooksbank. Die Hochzeitseinladungen sind schon verschickt und die Vorbereitungen für den besonderen Tag laufen auf Hochtouren.

Doch die spannendste aller Fragen wurde noch nicht gelüftet: die, nach dem Design des Brautkleids von Eugenie. Welcher Designer hat die große Ehre, das Kleid für die Enkelin von Queen Elizabeth zu kreieren? Die zukünftige Braut selbst gibt jetzt einen kleinen Hinweis.

Wer designt Prinzessin Eugenies Brautkleid?

Entgegen vieler Spekulationen wird man das Brautkleid von Prinzessin Eugenie erst am Tag ihrer Hochzeit in Schloss Windsor sehen. Doch mit diesem Tipp, den sie während eines Interviews mit der britischen Vogue verrät, heizt sie die Gerüchteküche weiter an: 

Was ich schon jetzt verraten kann, ist, dass es ein britischer Designer sein wird!

Schon kurz nach der Verlobung habe Prinzessin Eugenie gewusst, von welchem Modeschöpfer sie das Brautkleid kreieren lassen möchte und welches Design es haben soll.

Einer dieser drei Designer könnte es sein

In die engere Auswahl der Designer für das Brautkleid von Prinzessin Eugenie fallen vor allem demnach unter anderem Stella McCartney, Erdem oder Vivienne Westwood.

Stella McCartney

Ob sich Prinzessin Eugenie für ihr Hochzeitskleid von Herzogin Meghans zweitem Brautkleid inspirieren lässt? Die wunderschöne und bodenlange Neckholder-Robe wurde nämlich von Stella McCartney gefertigt und heimste der Modeschöpferin jede Menge Lob ein. Das Modehaus nutzt lediglich nachhaltige Materialen für seine Kreationen, was der umweltbewussten Eugenie gefallen dürfte. 

Erdem

Auch Erdem gehört zu den Lieblingsdesignern der britischen Royals. Herzogin Catherine und Herzogin Meghan lieben die Kreationen und auch Prinzessin Eugenie scheint ihnen verfallen zu sein: In einem 1000-Euro-Kleid von Erdem verkündete sie schon ihre Verlobung mit Jack Brooksbank. Ob Erdem auch das Brautkleid von Prinzessin Eugenie schneidern wird? 

Vivienne Westwood

Vivienne Westwood entwarf bereits ein Kleid für Prinzessin Eugenie: nämlich das, das sie im Jahr 2011 zur Hochzeit von Herzogin Catherine und Prinz William trug. Westwood ist für ihre unkonventionelle Mode bekannt – ein mögliches Fashion-Risiko, das Eugenie mit ihrer Experimentierfreudigkeit bestimmt gerne eingeht.

Ob tatsächlich einer dieser drei Designer das Braukleid für Prinzessin Eugenie schneidern wird, werden Fashionistas dann am 12. Oktober 2018 bei der Trauung in Schloss Windsor sehen. 

jbo Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken