Prinzessin Eugenie : Jetzt zeigt der Designer auch die Rückenansicht ihres Kleides

Während es bisher nur ein Bild von Prinzessin Eugenie und Jack Brooksbank am Abend ihrer Hochzeit gab, postet Zac Posen jetzt Fotos, die mehr über das traumhafte Kleid der Braut verraten

Die Hochzeit von Prinzessin Eugenie und Jack Brooksbank ist gut einen Monat her. Auf Instagram wurde kurz nach der Zeremonie verraten, welches Kleid die Braut für die anschließenden Feierlichkeiten wählte. Für das private Dinner und die Abendveranstaltung in der Royal Lodge hat sich das frisch vermählte Paar umgezogen. Jetzt gibt auch der Designer des Kleides, Zac Posen, neue Details des Kleides auf Instagram preis. 

Prinzessin Eugenies Partykleid 

Herzogin Meghan, Prinzessin Eugenie + Herzogin Catherine

Royale Brautkleider

Kate, Meghan, Eugenie oder Zara - wer hat den schönsten Look?

Jack Brooksbank trägt einen klassischen Smoking mit Fliege und Prinzessin Eugenie eine elegante Abendrobe von Zac Posen. Wie der Palast mitteilt, habe sich der Designer von Windsor und der umliegenden Naturlandschaft inspirieren lassen. Die Farbe spiegele den pudrigen Ton einer englischen Rose wider. Die "White Rose of York", dem Wappensymbol von Eugenies Familie, sei zusätzlich Inspiration für dieses traumhaft schöne Kleid gewesen. 

Kendall Jenner

Ihr durchsichtiges Kleid sorgt für Aufruhr

Kendall Jenner
Ups! Ist Kendall Jenner bewusst, dass sie mit diesem Kleid ganz schön tief blicken lässt?
©Gala

Auch beim Partykleid sieht man ihre Narbe

Der Designer postet gut einen Monat nach der Hochzeit drei weitere Fotos des Kleides. "Aufgrund der großen Nachfrage zeige ich auch die Rückenansicht des Kleides", schreibt er zu zwei Fotos, die das Kleid mit seinem langen Schleier und dem tiefen, geknöpften Rückenausschnitt zeigen. 

Prinzessin Eugenie war wichtig, dass ihr Brautkleid die Scoliose-Narbe an ihrem Rücken nicht verdeckt. Auch beim zweiten Kleid scheint sie darauf geachtet zu haben. Für den Designer gibt es viel Lob und Bewunderung. Fast 28 Tausend Mal wurden die Fotos mit "Gefällt Mir" markiert. 

Brautmode

Royale Hochzeitskleider

Adelshochzeit in Paris: Bräutigam Jean-Christophe, Prinz Napoléon, aktueller Chef des ehemaligen Herrscherhauses Bonaparte in Frankreich, wird von seiner Mutter Prinzessin Béatrice von Bourbon-Sizilien in den Pariser Invalidendom begleitet, in dem sich das Grabmal von Napoléon I. befindet.  Sein Look: klassisch im Hochzeitsfrack.
Und da ist die Braut: Die österreichische Gräfin Olympia von Arco-Zinneberg, begleitet von ihrem Vater Graf Riprand, hat sich mit floraler Ornamentspitze für einen ungewöhnlichen Brautlook mit Bolero-Cape entschieden. 
Standesgemäß trägt Gräfin Olympia eine funkelnde Tiara mit passenden Ohrringen, der Brautstrauß nur aus Maiglöckchen ist hingegen recht zurückhaltend.
Der lange Schleier der Gräfin ist wie das Kleid selbst mit blätterförmiger Spitze verziert. So schreitet die Gräfin durch die oppulent blumenverzierte Kirchentür.

140

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals