Prinzessin Eugenie : Nun wird auch ihr Brautkleid ausgestellt

Auf Herzogin Meghan und Prinz Harry folgen Prinzessin Eugenie und Jack Brooksbank. Nach der erfolgreichen Hochzeitsausstellung von Harry und Meghan, werden nun auch die Outfits von Eugenie und Jack im Windsor Castle ausgestellt 

Jack Brooksbank und Prinzessin Eugenie

2018 beglückten uns die Royal mit gleich zwei Traumhochzeiten. Nachdem sich Herzogin Meghan und Prinz Harry im Mai das Ja-Wort gaben, folgten im Oktober Prinzessin Eugenie und Jack Brooksbank. Während Meghan inzwischen schwanger ist und das Paar sein erstes Kind erwartet, hält sich bei Eugenie die Gerüchteküche um eine mögliche Schwangerschaft hartnäckig. 

Auch wenn der Nachwuchs bei Eugenie und Jack noch auf sich warten lässt, folgen sie Meghan und Harry nun in einer anderen Sachen - denn auch ihre Hochzeits-Outfits werden in einer Ausstellung im Windsor Castle präsentiert. Ab dem 1. März lässt sich dort dann das wunderschöne Brautkleid der Prinzessin bestaunen.

Herzogin Meghan

Strahlender erster Auftritt im neuen Jahr

Herzogin Meghan
"Smart Works" ist eine Wohltätigkeitsorganisation, die arbeitslosen und sozial schwachen Frauen hilft, einen Job zu finden. Und genau bei dieser Organisation absolvierte Meghan ihren ersten Termin im neuen Jahr.
©Gala

Prinzessin Eugenies Brautkleid wird ausgestellt 

Prinzessin Eugenie an ihrem großen Tag

Da die Hochzeitsausstellung von Prinz Harry und Herzogin Meghan so ein Erfolg war, hat sich Windsor Castle eine neue Ausstellung einfallen lassen über die sich die royalen Fans mit Sicherheit freuen werden. 

Gezeigt wird Prinzessin Eugenies Brautkleid, ein Design von Peter Pilotto und Christoper De Vos. Außerdem wird auch zum ersten Mal die Greville Emerald Kokoshnik Tiara ausgestellt. Jacks Anzug, angefertigt von Schneidern von Huntsman im Savile Row, wird ebenfalls in Windsor Castle zu sehen sein.

Es scheint als würden Eugenie und Jack Schritt für Schritt Meghan und Harry folgen, ohne dabei ihren eigenen Weg zu verlassen. Vielleicht dürfen wir uns ja auch schon bald auf weiteren, royalen Nachwuchs freuen. 

Brautmode

Royale Hochzeitskleider

Mit einer mehrtägigen Feier und vielen tollen Gästen feiern Louis Ducruet, der älteste Sohn von Stéphanie von Monaco, und seine Marie Hoa Chevallier ihre Liebe. In der Kathedrale von Monaco geben sie sich - auf besonderen Wunsch des Bräutigams hin - das Jawort. 
Die lange Schleppe des Kleides wird in der prunkvollen Kulisse der Kathedrale in Monaco toll in Szene gesetzt. Der bestickte Stoff fließt quasi über die Stufen vor dem Altar. 
Sichtlich gerührt schaut Pauline Ducruet, die Schwester des Bräutigams und Designerin des Brautkleides, zu ihrer Schwägerin-in-spe. Der opulente Rock füllt fast das ganze Auto, der bestickte U-Boot-Ausschnitt wird von einer schmalen Kette betont. Im offenen, dunklen Haar der Braut steckt ein langer Schleier. Wow! 
Royale Hochzeitskleider: 29. Juli 1981: Lady Diana Spencer und Prinz Charles

134

 


Themen

Erfahren Sie mehr: