Prinzessin Eugenie : Dieses Detail erinnert an Meghans Pre-Wedding-Dress

Heute (12. Oktober) geben sich Prinzessin Eugenie und Jack Brooksbank das Jawort. Vorab gab das Paar ein exklusives TV-Interview auf Schloss Windsor. Beim Blick auf Eugenies Kleid fällt besonders ein Detail ins Auge, das uns sehr an Meghans Pre-Wedding-Dress erinnert 

Prinzessin Eugenie + Jack Brooksbank

In einem asymmetrisch geschnittenen Kleid strahlt Prinzessin Eugenie, 28, im exklusiven Hochzeits-Interview an der Seite ihres zukünftigen Ehemanns Jack Brooksbank, 32. Die dunkelgrüne Kreation von Osman London kostet rund 860 Euro und unterstreicht den Braut-Glow der Enkelin der Queen perfekt. Ein Detail dieses Looks erinnert zudem stark an das Pre-Wedding-Dress von Herzogin Meghan, 37. 

Herzogin Meghan, Doria Ragland

Prinzessin Eugenies Pre-Wedding-Dress

Besonders der Ausschnitt ähnelt dem von Herzogin Meghans Pre-Wedding-Dress. Einen Tag vor ihrer Traumhochzeit mit Prinz Harry, 34, am 19. Mai übernachtete Meghan mit ihrer Mutter Doria in einem Luxus-Hotel in der Nähe von Schloss Windsor. Bei ihrer Ankunft am Hotel trug sie ein dunkelblaues Kleid, eine Kreation von Designer Roland Mouret. Beide Royals setzten bei ihren Pre-Wedding-Dresses auf zeitlos schöne Klassiker, die durch moderne Details glänzen. 

Unsere Video-Empfehlung zu diesem Thema: 

Prinzessin Eugenie + Jack Brooksbank

Exklusives Liebesinterview kurz vor der Trauung

22. Januar 2018  Das offizielle Verlobungsfoto: Nach knapp acht Jahren Beziehung geben Jack und Eugenie glücklich ihre bevorstehende Hochzeit bekannt. Sie hatten sich während eines Urlaubs in Nicaragua verlobt.
Diese Zwei haben sich gesucht und gefunden. Zum ersten Mal spricht das Paar über den Beginn ihrer Liebe. Im Video zeigen wir Ihnen einen ersten Ausschnitt aus dem Interview.
©Gala
Themen

Palastgeflüster: Das machen die Royals

Mehr zum Thema