Prinzessin Eugenie + Jack Brooksbank: Dresscode der royalen Hochzeit

In knapp einem Monat treten Prinzessin Eugenie und Jack Brooksbank vor den Traualtar. Der Dresscode ähnelt im Grunde dem von Harry und Meghans Hochzeit, mit einem kleinen Unterschied 

Prinzessin Eugenie + Jack Brooksbank

Prinzessin Eugenie, 28, und ihr Verlobter Jack Brooksbank, 32, bescheren den Briten bereits die zweite Traumhochzeit in diesem Jahr. Am 12. Oktober treten sie auf Schloss Windsor vor den Traualtar, genau wie Prinz Harry, 33, und Herzogin Meghan, 37, es bereits im Mai getan haben. Der Dresscode für die Trauung ist ebenfalls identisch, abgesehen von einem kleinen Unterschied. 

Dresscode der royalen Hochzeit 

Wie bei Prinz Harry und Herzogin Meghan tragen die Männer einen "Morning Coat". Dieser wird traditionell bei formellen Anlässen getragen, wenn die Queen anwesend ist. Die Frauen sollen auch im "Day Dress" erscheinen; also in einem Kleid, das nicht so lang und feierlich ist wie ein Abendkleid, aber festlich und mindestens knielang. Zudem sollten die geladenen Damen sich rechtzeitig um einen passenden Kopfschmuck bemühen. 

Helene Fischer im Latex-Konflikt

Jetzt meldet sich das ZDF zu Wort

Helene Fischer während einem "Spürst du das?"-Konzert in Hamburg
Helene Fischer trug bei einem ihrer Auftritte ein enges Latex-Bustier. Ein Outfit, das der Moderatorin Maja Fischer so gar nicht gefiel - wie man ihren Twitter-Kommentaren entnehmen kann. Jetzt meldet sich das ZDF zu Wort.
©Gala / Brigitte

Dieses Detail ist anders als bei Harry und Meghan

Einen kleinen Unterschied gibt es allerdings doch: Da Jack keinen Militärdienst abgeleistet hat, wird er keine Uniform tragen. Demnach werden seine Gäste dies voraussichtlich ebenfalls unterlassen. Die rund 850 geladenen Gäste müssen sich allerdings keine Sorgen machen, modisch ungeplant aus der Reihe zu tanzen, denn mit der Einladung erhalten sie sicherlich detaillierte Informationen über den Dresscode. 

Ganz schön spezielle Brautkleider

Die unkonventionellsten Hochzeitskleider der Stars

Sie haben es wieder getan - Felix von Jascheroff und Bianca Bos gaben sich erneut das Ja-Wort. Ganz romantisch barfuß am Strand feierten sie erneut ihre Liebe. Der Dresscode dem Ort entsprechend, jedoch recht außergewöhnlich für die feierliche Angelegenheit, entscheidet sich der Schauspieler für eine Shirt, Short Kombination mit Basecap, während seine Angetraute ein luftiges knielanges Spitzenkleid trägt. Ein Look, in dem sie sich einfach wohlfühlen, wie Felix von Jascheroff auf seinem Instagram-Account verrät. 
Cooper Hefner, der Sohn von Playboy-Legende Hugh Hefner, hat seiner Scarlett Byrne nach vier Jahren Verlobung das Jawort gegeben. Seine Braut, die besonders wegen ihrer Rolle als "Pansy Parkinson" in den Harry-Potter-Filmen bekannt ist, trug für die standesamtliche Trauung ein leicht durchsichtiges, weißes Kleid mit Schößchen und schienbeinlangem Rock. Dünne Träger und Spitze lenken den Blick auf ihr Dekolletée. Das Kleid stammt aus der Feder von Designerin Victoria Chapman und kostet knapp 300 Euro. 
Sie haben "Ja" gesagt: Moderator Oliver Pocher hat seine Freundin, Amira Aly, auf den Malediven geheiratet. Dort wo andere Paare ihren Honeymoon verbringen, heiratete das Paar im kleinen Kreis. Nun zeigt die hübsche 26-Jährige auf Instagram ihr Hochzeitskleid. Dem paradiesischen Ort entsprechend trägt Amira ihr Haar offen und mit hübschen, weißen Blüten verziert. Ihr Brautkleid selbst lässt ziemlich tief blicken ... 
Amira Aly trägt ein bodenlanges, weißes Brautkleid. Der Rock des Kleides besteht aus einem langen Unterrock und einer mit Blüten bestickten Tüllschicht. Das Blütenmuster findet sich auch im oberen Bereich des Kleides wieder. Das ärmellose Hochzeitskleid, transparente Elemente und ein extrem tiefer Ausschnitt setzen Amiras Dekolleté in Szene. Auch der Babybauch der werdenden Mutter wird stilvoll betont. 

83

Themen

Erfahren Sie mehr: