Prinzessin Eugenie: Das nächste royale It-Girl

Nachdem ihre Schwester Beatrice ihr Faible für Mode und Luxus zum Beruf zu machen scheint, zieht ihre Schwester Eugenie jetzt als Party-Prinzessin nach

Von links: Prinzessin Eugenie, Cara Delevingne + Clara Paget

Zusammen mit Topmodel Cara Delevingne feierte Prinzessin Eugenie auf einer After-Show-Party der London Fashion Week bis spät in die Nacht.

Prinzessin Beatrice

Royales It-Girl

Prinzessin Beatrice

Fashion-Royals

Nach einer sichtlich erfolgreichen Feier verließen Eugenie und Cara die Party des "Love Magazines" im angesagten Klub "LouLous" und begaben sich auf den Heimweg. Cara, 23, erweckte dabei den Anschein, ein bisschen zu tief ins Glas geschaut zu haben. Beatrice und die britische Schauspielerin Clara Paget nahmen das angeheiterte Topmodel daher in die Mitte. Popstar Harry Styles, die It-Girls Daisy Lowe und Alexa Chung sowie Sängerin Lily Allen sollen ebenfalls anwesend gewesen sein.

Emmy Awards 2019

Die heissesten Red Carpet Looks

Naomi Watts bei den Emmy Awards 2019
Hollywood-Glamour pur: Schauspielerin Naomi Watts trägt bei den Emmy Awards ein schulterfreies schwarzes Kleid von Christian Dior.
©Gala / Brigitte

Party-Prinzessin

Bereits im Mai feierte Eugenie ihren 25. Geburtstag samt prominenter Gästeliste im großen Stil auf Windsor Castle. Ein royaler Insider sagte damals gegenüber "The Sun": "Eugenie ist dafür bekannt, auf den Tischen zu tanzen." Model-Freundin Cara Delevingne soll auf dieser Party ebenfalls mitgefeiert haben, genau wie Kate Moss, Naomi Campbell und "Denver-Clan"-Star Joan Collins. In der britischen Thronfolge steht ihr Cousin Prinz Harry zwar vor ihr, den Titel "Party-Prinz" könnte er allerdings schon bald an Eugenie verlieren.

Eugenie, die Nummer acht der britischen Thronfolge, ist ein gern gesehener Gast auf Konzerten und Musikfestivals. Die sympathische Enkelin der Queen, die einen Universitätsabschluss in Kunstgeschichte und Literatur hat, lebt in New York und arbeitet dort für ein Onlineauktionshaus. "Paddle8" hat sich auf gehobene Kunst von international bekannten Künstlern und Sammlerstücke spezialisiert.

Fashion-Looks

Der Style von Herzogin Catherine

"Down to Earth": In gedeckten Tönen zeigt sich Herzogin Kate bei dem Besuch eines Kinderzentrums in Cardiff.
Sie trägt einen kamelfarbenen Mantel von Massimo Dutti für rund 400 Euro, der für einen schönen Kontrast zu ihrem schwarzen Rollkragen-Pullover und ihren schwarzen Wildlederstiefeln von Ralph Lauren sorgt. Ein Label, zu dem zuletzt auch Herzogin Meghan immer öfter griff.
Eine goldene Kette mit einem kreisförmigen Anhänger ergänzt Kates schlichtes Outfit perfekt und sorgt für einen Hingucker.
Zu ihrem schwarzen Rollkragenpullover trägt die Herzogin einen Midi-Rock von Zara. Das It-Piece im angesagten Leo-Print schmeichelt der schlanken Figur von Kate.

634

Beatrice und Eugenie

Schräge Hüte

Royale Modesünden

Beim Royal Ascot Pferderennen verzaubert Herzogin Meghan in einem weißen Midikleid von Givenchy, zu welchem sie schlichte schwarze Pumps kombiniert. Der Hut ist natürlich farblich auf das Kleid abgestimmt. Kurz: Die perfekte Wahl angesichts des strengen Dresscodes beim Royal Ascot. Der Philip Treacy Fascinator steht der jungen Herzogin ganz fantastisch. Ob Zufall oder nicht - das schwarz-weiße Outfit erinnert an jenes berühmte Ensemble, welches Audrey Hepburn 1964 beim Besuch eines Pferderennens im Kultmusical "My Fair Lady" trägt. 
Auch bei der Hochzeit von Harry langjährigen Freund Charlie Van Straubenzee trägt die junge Herzogin einen Fascinator des Designers Philip Treacy. 
Die Hüte des irischen Designers Philip Treacy  scheinen es der jungen Herzogin Meghan angetan zu haben. Bei einer Gartenparty trägt Meghan ein opulentes Model des Designers in einem zarten Rosa. 
Auch diesen Look von Herzogin Meghan rundet ein auffälliger Fascinator ab. 

22

Auch ihre ältere Schwester Beatrice, 27, legt die Rolle der britischen Prinzessin von Zeit zu Zeit gerne einmal ab und wird zum It-Girl. Während der New York Fashion Week wurde sie auf mehreren Shows in der Frontrow gesichtet. Laut "dailymail.co.uk" jettete die 28-Jährige alleine in diesem Jahr bereits für rund 400.000 Euro um die Welt. Vom Formel-1-Rennen in Abu Dhabi zum Strandurlaub in die Karibik und wieder zurück nach New York, um mit ihrer Schwester auf die Piste zu gehen. Berufliche Erfolge werden immer mehr zur Nebenssache.

It-Schwestern

Die Töchter von Prinz Andrew und seiner geschiedenen Frau Sarah Ferguson genießen zwar einen durchaus luxuriösen Lebensstil, schlagen auf Partys und Events aber keinesfalls über die Strenge. Für britische Prinzessinnen ist dieser Lifestyle allerdings trotzdem eine kleine Besonderheit.

Themen

Erfahren Sie mehr: