VG-Wort Pixel

Royale Hochzeit Cara Delevingne pfeift auf Eugenies Dresscode

Cara Delevingne
© Getty Images
Anzug statt Kleid: Model und Schauspielerin Cara Delevingne hat bei der Hochzeit von Prinzessin Eugenie ein besonderes Outfit gewählt

Zur kirchlichen Trauung von Prinzessin Eugenie, 28, und Jack Brooks, 32, in der St George's Chapel in Windsor erschienen neben den Royales auch einige prominente Gäste. Darunter auch Model und Schauspielerin Cara Delevingne, 26. 

Der strenge Dresscode von Eugenie und Jack

Für die royale Hochzeit von Prinzessin Eugenie und Jack soll es Medienberichten zufolge einen strengen Dresscode gegeben haben. Damen sollten ein Kleid mit Hut tragen, Herren einen Cutaway. Also ein aus einem Gehrock entwickeltes Jackett.  

Cara Delevingne brach auf der Hochzeit von Prinzessin Eugenie und Jack mit dem Hochzeitsdresscode.
Cara Delevingne brach auf der Hochzeit von Prinzessin Eugenie und Jack mit dem Hochzeitsdresscode.
© Getty Images

Cara erschien mit einem schwarzen Anzug mit weißer Bluse 

Doch Model und Schauspielerin Cara Delevingne brach mit diesen Vorgaben. Die 26-Jährige entschied sich für einen schicken schwarzen Anzug, mit enger Hose, dazu passendem Blazer, weißer Bluse, dunkel-karierter Krawatte und schwarzem Hut auf dem Kopf. 

Ihre blonden Haare, die sie derzeit als freche Kurzhaarfrisur trägt, waren unter dem Hut bestens vor dem Wind in Windsor geschützt. Außerdem kombinierte Delevingne zu ihrem Outfit schwindelerregend hohe Pumps in Schwarz. Der wohl lässigste Auftritt des Tages, Dresscode hin oder her. 

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken