Prinzessin Charlotte : Sie trägt die Schuhe von Prinz George auf

Zu ihrem vierten Geburtstag veröffentlicht der Kensington Palast drei neue Fotos von Prinzessin Charlotte. Ein Bild zeigt sie auf einer grünen Wiese in einem blumigen Kleid und Schuhen, die uns sehr bekannt vorkommen 

Prinzessin Charlotte und Prinz George

Was Prinzessin Charlotte wohl zum vierten Geburtstag geschenkt bekommen hat? Schuhe waren es vermutlich nicht! Auf den neusten Bildern, die der Kensington Palast zu Charlottes Geburtstag auf Instagram veröffentlicht hat, sieht man die kleine Prinzessin nämlich in den Schuhen ihres großen Bruders Prinz George.

Die neuen Fotos wurden im April von Charlottes Mutter, Herzogin Catherine, persönlich geschossen. Zwei Bilder zeigen Charlotte in einem karierten Kleid mit grauer Strickjacke und Strumpfhose, ein anderes Bild zeigt sie auf einer grünen Wiese im sommerlichen Kleidchen. Letzteres kombiniert die kleine Prinzessin mit sportlichen, dunkelblauen Stoffschuhen, die auch schon George trug. 

Heidi Klum

Sie präsentiert uns stolz ihren Ehering

Heidi Klum
Knapp zwei Wochen nach der Hochzeit von Heidi Klum und Tom Kaulitz auf Capri dürfen wir endlich einen ersten Blick auf ihre Eheringe werfen, die überraschend schlicht ausfallen.
©Gala

2. Mai 2019
Ob sich Prinzessin Charlotte das Kleid selber ausgesucht hat? Verschmitzt lächelt die einzige Tochter von Prinz William und Herzogin Catherine in die Kamera. Die Ähnlichkeit zu ihrem Papa und ihrer Großmutter, Queen Elizabeth, ist dabei nicht zu übersehen.

Charlotte trägt George Sneaker auf 

Die "Navy Hampton Canvas Plum Shoes" stammen vom Label Hampton Canvas und sind in vielen Farben für umgerechnet um die 31 Euro zu haben. Charlotte besitzt dieses Modell auch noch in einem Rosaton. 

Zuletzt sah man die Sneaker 2018 an Prinz George. Er trug die blauen Sportschuhe zu einem Polo Turnier, das er gemeinsam mit Mama Kate und Schwester Charlotte besuchte. Auch Charlotte trug an diesem Tag die Hampton Canvas Schuhe - jedoch vermutlich in einer kleineren Größe als nun, knapp ein Jahr später. 

Prinz George, Herzogin Catherine, Prinzessin Charlotte, Laura Meade

Auch Herzogin Catherine ist eine ganz "normale" Mutter

Es sieht also ganz so aus als sei Prinz George aus seinen gemütlichen Stoffschuhen herausgewachsen und Prinzessin Charlotte in Georges Exemplar hineingewachsen. Herzogin Catherine scheint in solchen Situationen also nicht anders zu handeln als jede "normale" Mutter. 

2018 trug Prinzessin Charlotte auf den Weihnachtskarten bereits den Cardigan, den George 2016 auf den Fotos zum 90. Geburtstag der Queen trug und wer weiß, was hinter den Palast-Mauern noch alles aufgetragen wird. 

Quellen: Eigene Recherche, Harpers Bazaar

Modische Minis

Prinzessin Charlotte

Ein aufregender Tag für Prinzessin Charlotte: Am Tag ihrer Einschulung wirkt die 4-Jährige noch etwas verunsichert in ihrer blauen Schuluniform; spielt immer wieder verlegen an ihrem Haarzopf herum. Doch an ihrer Schultasche baumelt auch ein kleines Accessoire, eine Art Glücksbringer – ob sie ihn wohl zum großen Tag von Mama und Papa geschenkt bekommen hat? 
Der rosafarbene Einhorn-Anhänger besteht aus Pailletten und ist ein absoluter Hingucker an Charlottes kleiner Schultasche. Dass sie ein großer Fan der Fantasie-Wesen ist, zeigt sie auch auf einem öffentlichen Termin Anfang des Jahres. 
Stolz hält Prinzessin Charlotte ihre kleine Tasche in Form eines Einhorns vor ihr Blumenkleid. 
Für einen Tag auf See trägt die kleine Prinzessin Charlotte das perfekte Kleid. Ihr dunkelblondes Haar hat sie zu einem Pferdeschwanz gebunden und an ihrem Handgelenk sorgt ein pinkes Armband für einen farblichen Akzent.

38

Themen

Erfahren Sie mehr: