VG-Wort Pixel

Prinzessin Beatrice Ihre versteckte Liebesbotschaft an Edoardo sollte niemand sehen

Prinzessin Beatrice und Edoardo Mapelli Mozzi beim Gottesdienst in London.
Prinzessin Beatrice und Edoardo Mapelli Mozzi beim Gottesdienst in London.
© Rasid Necati Aslim/Anadolu Agency / Getty Images
Prinzessin Beatrice besucht den Gottesdienst zum 70. Thronjubiläum von Queen Elizabeth. Für den feierlichen Anlass setzt sie auf einen blauen Look – mit versteckter Liebesbotschaft an ihren Ehemann.

Großbritannien steht Kopf. An diesen Tagen feiert die Welt das 70. Thronjubiläum von Queen Elizabeth, 96. Da darf Enkelin Beatrice, 33, natürlich nicht fehlen. Bei ihrer Ankunft zum Gottesdienst in London erscheint Prinzessin von York im blauen Look und mit süßer Liebesbotschaft – die sie eigentlich verstecken wollte.

Prinzessin Beatrice: Ihre Liebesbotschaft sollte niemand sehen

Stilsicher wie immer kommt Prinzessin Beatrice bei der St Paul's Cathedral an. Für den Gottesdienst zu Ehren ihrer Großmutter setzt Beatrice auf ein blaues Kleid mit Perlenknöpfen von Beulah London, einen edlen Fascinator von Juliette Milinery und spitze Wildlederpumps von Ralph & Russo. Ein unaufgeregter Look, mit dem Beatrice alles richtig macht. Doch wer die Accessoires genauer unter die Lupe nimmt, dem fällt eine Sache direkt auf – auch wenn Beatrice dies wohl vermeiden wollte.

"Wifey for Lifey": Ihr süßer Liebesbeweis an Edoardo

Auch wenn Beatrice ihre Box-Clutch von Sophie Webster die meiste Zeit umgedreht trägt oder sie sogar mit dem Programmheft verdeckt, sieht man beim genaueren Betrachten den romantischen Aufdruck "Wifey for Lifey". Ein süßes Liebesgeständnis an ihren Ehemann EdoardoMapelliMozzi, mit dem sie seit 2020 verheiratet ist.

Prinzessin Beatrice beim Gottesdienst in London.
Prinzessin Beatrice beim Gottesdienst in London.
© Samir Hussein / Getty Images

Nicht ihr erstes modisches Liebesstatement

Es ist nicht ihre erste modische Hommage an ihre Familie. Bereits im Februar 2022 wurde Beatrice beim Shoppen in London mit einem ganz besonderen Accessoire gesichtet. An ihrem Hals trug die Prinzessin eine Kette mit den Anhängern "S", "E" und "W". Die Buchstaben stehen für ihren Edoardo, ihre Tochter Sienna und ihren Stiefsohn Christopher Woolf, der liebevoll Wolfie genannt wird. Die Ketten von dem Label Edge of Ember waren kurz nach den Aufnahmen restlos ausverkauft.

Auch Schwester Eugenie fällt beim Gottesdienst auf

Doch nicht nur Beatrice gerät mit ihrem Outfit beim Gottesdienst ins Rampenlicht. Auch Schwester Eugenie, 33, die erst vor Kurzem nach Portugal ausgewandert ist, landete einen modischen Volltreffer. In einem Kleid in knalligem Orange von Emilia Wickstead brachte sie die das Sommerfeeling von Portugal direkt nach London. Was neben der knalligen Farbe ebenfalls auffiel, waren die Cut-outs am Rücken, die für solch offizielle Anlässe eher ungewöhnlich und gewagt sind.

Prinzessin Eugenie beim Gottesdienst in London.
Prinzessin Eugenie beim Gottesdienst in London.
© Mark Cuthbert / Getty Images
hlu Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken