VG-Wort Pixel

Prinzessin Beatrice Nullachtfünfzehn-Mantel? Ein Detail lässt uns stutzig werden

Prinzessin Beatrice beim Lunch der Lady Garden Foundation
Prinzessin Beatrice beim Lunch der Lady Garden Foundation
© David M. Benett / Getty Images
Die Royal-Looks des Tages im GALA-Ticker: Prinzessin Beatrice setzt auf Valentino-Mantel und Samt-Haarreif +++ Prinzessin Sofia begeistert im unkonventionellen Kleid +++ Fürst Albert und Fürstin Charlène zeigen sich als Brautpaar.

Aufregende Royal-Looks im GALA-Ticker: 

29. September 2022

Prinzessin Beatrice trägt subtilen Look – mit raffinierten Details

Als Prinzessin Beatrice, 34, auf den Green Carpet des Lunch-Events der Lady Garden Foundation tritt, scheint ihr Look erstmal wenig spektakulär: Schwarzer Mantel trifft auf schwarze, blickdichte Strumpfhose, dazu kombiniert die Mutter einer Tochter ebenfalls schwarze, schlichte Schuhe. Doch beim genaueren Hinsehen merkt man, dass der Look alles andere als gewöhnlich ist. Besonders der Wollmantel von Red Valentino überrascht mit verspielten Details, wie beispielsweise einer großen Schleife an der Taille und Volants am Revers. Auch Beatrices Accessoires sind passend zum Event auf das Thema "Garden" abgestimmt: Die dunkelgrüne Tasche stammt von dem nachhaltigen, afrikanischen Label Okapi. Passend dazu trägt die 34-Jährige einen Samt-Haarreif mit Knoten-Detail der Designerin Jennifer Behr, ebenfalls in Dunkelgrün. 

Prinzessin Beatrice beim Lunch der Lady Garden Foundation
Prinzessin Beatrice beim Lunch der Lady Garden Foundation
© David M. Benett / Getty Images

28. September 2022

Prinzessin Sofia geht modisch andere Wege 

Prinzessin Sofia, 37, mag es bei ihren Kleidern im Alltag sportlich und bei Events modern, aber verspielt. Blumenkleid, Pliseerock oder Bluse mit Puffärmeln sind normalerweise die Pieces, auf die sie bei öffentlichen Auftritten immer wieder zurückgreift. Beim Konzert anlässlich der Parlamentseröffnung 2022 probiert sie jedoch einen neuen Look aus. An der Seite ihres Mannes Prinz Carl Philip, 43, erscheint sie in einem schwarzen, eng anliegenden Kleid von dem Label Tiger of Sweden. Besonderer Hingucker: ein Cut-Out oberhalb der Brust. Ihre Taille betont die Dreifachmama mit einem breiten Ledergürtel von Andiata. Pumps von Stinaa.J komplettieren das Outfit. 

Prinzessin Sofia begeistert im Cut-Out-Dress. 
Prinzessin Sofia begeistert im Cut-Out-Dress. 
© Dana Press

Obwohl das Kleid nicht viel Haut zeigt, ist es doch ungewöhnlich reizvoll. Ein solches Kleidungsstück würde man so an anderen Royals nicht zu sehen bekommen. Es scheint fast so, als sei sich Sofia der Wirkung ihres Kleides bewusst, weshalb sie sich bei den Accessoires zurückhält. So wirkt der Look nicht überladen. 

27. September 2022

Fürst Albert und Fürstin Charlène gehen glatt als Brautpaar durch

Rund elf Jahre ist die Hochzeit von Fürst Albert, 64, und Fürstin Charlène, 44, her, bei einem Termin der "Prince Albert de Monaco"-Stiftung schwelgen die beiden nun in Erinnerung an diesen Tag – zumindest im Hinblick auf ihre Outfits. Die 44-Jährige wählt ein Dress, das durchaus als Brautkleid durchgehen könnte. Das weiße Seidenkleid ist asymmetrisch geschnitten, kommt mit nur einem Ärmel daher. Nach unten hin fällt es fließend, erinnert ein wenig an eine griechische Toga. 

Charlènes Mann setzt ebenfalls auf einen supereleganten Look. Albert strahlt im Anzug mit Hemd und Fliege. Das Highlight ist sein Jackett in gebrochenem Weiß. Zu seiner Hochzeit trug Albert ein ähnliches. Dass er jetzt wieder darauf setzt, zeigt, wie wichtig ihm der Termin ist. 

Zu seiner Hochzeit trug Albert ebenfalls ein weißes Jackett
Zu seiner Hochzeit trug Albert ebenfalls ein weißes Jackett
© Dana Press

Die "Prince Albert de Monaco"-Stiftung setzt sich für den Klimaschutz ein, arbeitet aktiv daran, "unseren Planeten zu schützen und unseren Beitrag für die kommenden Generationen zu leisten."

26. September 2022

Prinzessin Delphine erscheint im Minirock und Herz-Stiefeln zur Kunstausstellung

Prinzessin Delphine von Belgien, 54, ist bekannt für ihren extravaganten und zum Teil sehr schrillen Modestil. Insbesondere auffällige Schuhe haben es der 54-Jährigen angetan. Auch bei ihrem neuesten Auftritt, dem Besuch einer Kunstausstellung in St. Tropez, setzt die belgische Prinzessin auf Hingucker-Schuhwerk. Die Stiefel, die Delphine zu einem Jeans-Minirock und einer auffälligen Bluse mit Schriftzug kombiniert, fallen vor allem durch den Plateauabsatz ins Auge. Aber auch die kleinen Herzen in Rosa machen die Stiefel zu einem exzentrischen Hingucker, der allerdings nicht jedermanns Geschmack sein dürfte. 

Prinzessin Delphine zusammen mit James O'Hare bei der Eröffnung ihrer Ausstellung ‘What Is To Come Is Better Than What Was" in der Galerie Fondation Linda et Guy Pieters in Saint-Tropez.
Prinzessin Delphine zusammen mit James O'Hare bei der Eröffnung ihrer Ausstellung ‘What Is To Come Is Better Than What Was" in der Galerie Fondation Linda et Guy Pieters in Saint-Tropez.
© Dana Press

Sie haben die letzten Royal-Looks verpasst? 

Die spannendsten Royal-Outfits der letzten Woche finden Sie hier.

jku / abl Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken