Prinz Harry: Hier zeigt er seine Liebe zu Meghan

Süßer Liebesbeweis: Auf einem öffentlichen Termin zeigt Prinz Harry seine Liebe zu Meghan Markle

Prinz Harry zeigt seinen Liebesbeweis

Im legeren Look mit hochgekrempelten Ärmeln stattete Prinz Harry gestern (15. November) der Organisation NAZ in London einen Besuch ab. Dabei war das Perlenarmband, welches auch Meghan trägt, deutlich zu sehen.

Da ihre Liebe bereits durch den Kensington Palace offiziell bestätigt wurde, fühlt sich auch Prinz Harry viel freier im Umgang mit seiner Beziehung zu der 35-jährigen US-Schauspielerin. Ein Statement aus seinem Mund gab es zwar bislang noch nicht, auch war Meghan noch bei keinem offiziellen Anlass an seiner Seite, aber Harrys breites Grinsen und auch das Tragen des Liebesarmbands sprechen Bände.

Wann sieht man Prinz Harry und Meghan zusammen?

15. November 2016: Zu einem Termin kommt Prinz Harry mit hochgekrempelten Ärmeln und zeigt somit sein Liebesarmband aus Perlen.

Bislang hat man das Paar nur getrennt voneinander sehen können.

Meghans Bruder Thomas Markle könne sich eine königliche Hochzeit sehr gut vorstellen. Das äußerte er zumindest gegenüber der britischen Zeitung "Grazia". Eine mögliche Hochzeit ist bei Familie Markle also schon ein Thema.


Wie es bei Prinz Harrys Verwandschaft aussieht, ist noch unklar. Zumindest hat Queen Elizabeth seine neue Freundin noch nicht kennengelernt. Falls Meghan demnächst eine Audienz bei Harrys Großmutter kriegen sollte, könnte an den Hochzeits-Spekulationen durchaus etwas dran sein.

Fashion-Looks

Der Style von Meghan Markle

Beim ersten Pressetermin nach der Geburt trägt Herzogin Meghan ein körperbetontes, cremeweißes Trench-Kleid mit Taillengürtel, Gerüchten zufolge vom Luxuslabel Givenchy. Deutlich sichtbar zeichnet sich darunter ihr Bäuchlein ab - ein schönes Statement, das Natürlichkeit statt Perfektion propagiert. Ihre Halskette soll von Jennifer Meyer sein, die Nude-Pumps stammen von Manolo Blahnik.
Ihr dunkles Haar fällt ihr offen über die Schultern. Als Meghan ins Kondolenzbuch schreibt, wird sichtbar, dass sie ihren Verlobungsring - wie auch beim letzten Auftritt - nicht mehr trägt. Das scheint jedoch nicht etwa mit Prinz Harry oder ihrer Beziehung zu tun zu haben, sondern ist wahrscheinlich den in der Schwangerschaft geschwollenen Fingern geschuldet. Ihren Ehering trägt die Frau von Prinz Harry trotzdem. 
Herzogin Meghan erscheint zusammen mit Prinz Harry am "New Zealand House" in London, wo sie Blumen ablegen und ins Kondolenzbuch schreiben. Sie trägt einen neuen, schwarzen Mantel mit funkelnden Knöpfen und weiten Ärmeln von Gucci. In der Hand hält sie eine schwarze Satin-Clutch, auch von Gucci. 
Rührendes Detail: Herzogin Meghan wählt an diesem Tag ein Paar goldene Ohrringe, das sie während ihrer Tour durch Neuseeland von der dortigen Premierministerin Jacinda Ardern geschenkt bekommen hat. 

385

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche