VG-Wort Pixel

Pippa Middleton Unverbesserliche Style-Diebin

Herzogin Catherine + Pippa Middleton
© Splashnews.com
Bei der Taufe von Prinzessin Charlotte leistete sich deren Tante Pippa Middleton einen ganz schönen Fashion-Fauxpas: Bereits zum wiederholten Mal trug sie ein Outfit, das dem ihrer Schwester Herzogin Catherine unheimlich ähnlich sieht

Traute Familieneintracht mit kleinem Fashion-Fauxpas: Bei der Taufe von Prinzessin Charlotte stach nicht nur der kleine Ehrengast modisch heraus. Auch ihre Tante Pippa Middleton gab Anlass zum Tuscheln.

Bereits zum wiederholten Mal schien Pippa Middleton ihre Schwester Herzogin Catherine in Sachen Styling imitieren zu wollen. In einem cremefarbenen Ensemble aus Kleid und Mantel inklusive federgeschmücktem Fascinator besuchte sie die Taufe in der "St. Mary's Magdalene"-Kirche in Sandringham.

Während Herzogin Catherine erneut zu einem Entwurf ihres Lieblingslabels Alexander McQueen griff, entschied sich ihre kleine Schwester für ein Outfit von Emilia Wickstead. Unverkennbar: Das Schwestern-Duo hat den gleichen modischen Geschmack.

Bereits bei der Hochzeit von Kate Middleton und Prinz William im April 2011 sorgte Pippa für mächtig Gesprächsstoff. Ebenso wie ihre bildschöne Schwester truf sie Weiß - eigentlich ein totales No-go auf Hochzeiten. Der "Po der Nation" wurde daraufhin zum Superstar, seine Trägerin avancierte zur Stil-Ikone.

Wirklich rechtfertigen konnte Pippa Middleton diesen Ruf nie. Während Herzogin Catherine regelmäßig mit umwerfenden Looks für Begeisterung sorgt, scheint sich Pippas modisches Gespür lediglich auf das Kopieren ihrer Schwester zu beschränken.

kst Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken