VG-Wort Pixel

Petra Ecclestone lässt sich scheiden Das Luxusuniversum der Milliardenerbin

Petra Ecclestone + James Stunt
Petra Ecclestone + James Stunt
© Splashnews.com
Es wird DIE Scheidungsschlacht schlechthin: Petra Ecclestone lässt sich von ihrem Mann James Stunt scheiden. Doch was für ein Leben führt die Formel-1-Erbin eigentlich?

Jung, schön und unvorstellbar reich: Petra Ecclestone, verheiratete Stunt, führt ein Leben im Superluxus. Daran wird sich auch nach der Sensationsmeldung, dass sich die Formel-1-Erbin von ihrem Ehemann scheiden lässt, nichts ändern.

Die Society-Scheidung des Jahres

Sowohl Petra als auch ihr baldiger Ex, der Geschäftsmann James Stunt, sind von Haus aus milliardenschwer. 2011 heiratete das Society-Paar in einer knapp 13,6 Millionen Euro teuren Hochzeit auf einem prächtigen italienischen Schloss. Glück brachte all der Luxus jedoch nicht - nach sechs Jahren und drei gemeinsamen Kindern ist alles vorbei.

Das Luxusleben von Petra Ecclestone

In der wohl größten Society-Scheidungsschlacht aller Zeiten geht es nun laut britischen Medienberichten um bis zu 6,2 Milliarden Euro. Das Paar besitzt neben diversenen Luxusautos und Kunstgegenständen zwei riesige Anwesen in Los Angeles und London, die auf 180 Millionen bzw. 113 Millionen Euro Wert geschätzt werden.

Weiterhin wird das Sorgerecht für die drei Kinder Lavinia, 4, und die Zwillinge James Jr. und Andrew, zwei, verhandelt.

Das Luxusanwesen in Los Angeles kaufte Petra Ecclestone für ihre wachsende Familie. Einst gehörte es dem Hollywoodproduzenten Aaron Spelling.
Das Luxusanwesen in Los Angeles kaufte Petra Ecclestone für ihre wachsende Familie. Einst gehörte es dem Hollywoodproduzenten Aaron Spelling.
© Splashnews.com

Gescheiterte Versuche als Designerin

Mit ihrem Handtaschenlabel "Stark" versuchte sich die jüngere Tochter von Formel-1-Boss Bernie Ecclestone und dessen Ex-Frau Slavica erfolglos als Designerin. Ihre gerade erst gegründete Charityorganisation "The Petra Stunt Foundation" widmet sich der Arbeit mit benachteiligten, sozial schwachen Kindern und Autisten.

Ein Leben ohne Sorgen - und ohne Sinn

Es scheint, als habe Petra Ecclestone mit ihren 28 Jahren schon so einiges hinter sich. Doch wenn man das Luxusuniversum der Britin näher betrachtet, ist es eine glitzernde Scheinwelt ohne echten Sinn. Hoffentlich zerbricht durch ihre drohende Scheidungsschlacht nicht das Lebensglück der Blondine und ihrer drei kleinen Kinder. Schwester Tamara jedenfalls hat sich schon offiziell auf ihre Seite gestellt und steht Petra mit all ihrer Kraft bei.



Mehr zum Thema


Gala entdecken