Pamela Anderson: Look des Tages

Bei der "Lambertz Monday Night" in Köln zeigte sich Pamela Anderson ganz ladylike im engen Fishtail-Kleid

Pamela Anderson (49, "Baywatch - Die Rettungsschwimmer von Malibu") hat sich bei der "Lambertz Monday Night" in Köln in einem eleganten Fishtail-Kleid präsentiert. Die Robe, die in Meerjungfrauen-Optik geschnitten war, reichte ihr bis zu den Knien und war grau kariert. Damit es bei den in Deutschland herrschenden Minusgraden auf dem roten Teppich nicht zu kalt für die Schauspielerin wurde, trug sie zu dem Kleid noch ein Bolero-Cape aus flauschigem Kunstpelz.

Pamela Anderson bei Lambertz

Zu dem Kleid kombinierte sie klassische, schwarze Pumps. Bei den Accessoires entschied sie sich für ein Paar weiß-goldene Hänge-Ohrringe. Das Make-up war schlicht gehalten: Lediglich ein brauner Lidschatten und ein zarter Lipgloss waren zu erkennen. Die blonde Mähne fiel der 49-Jährigen auf der linken Seite offen um die Schultern, während rechts am Hinterkopf eine weiße Blume zu erkennen war. Ein rundum eleganter Red-Carpet-Auftritt!

Helene Fischer im Latex-Konflikt

Jetzt meldet sich das ZDF zu Wort

Helene Fischer während einem "Spürst du das?"-Konzert in Hamburg
Helene Fischer trug bei einem ihrer Auftritte ein enges Latex-Bustier. Ein Outfit, das der Moderatorin Maja Fischer so gar nicht gefiel - wie man ihren Twitter-Kommentaren entnehmen kann. Jetzt meldet sich das ZDF zu Wort.
©Gala / Brigitte

Filmpremiere

"Resident Evil 3: Extinction"

Hauptdarstellerin Milla Jovovich hätte bei den Kampfszenen derzeit offensichtliche Probleme
Pamela Anderson steht also offensichtlich auch auf Science-Fiction und ließ sich die "Resident-Evil"-Premiere nicht entgehen
Ashanti spielt im neuen "Resident-Evil"-Streifen eine Hebamme. Ganz schön passend, könnte man sich beim Anblick von Millas Babyb
"Butterfly-Effect"-Darstellerin Amy Smart freute sich über einen spannenden Kino-Abend

21


Themen

Erfahren Sie mehr: