Style Blog: Oversized geht immer noch weiter!

Super lässig, ultra cool – und total bequem! Oversized-Looks sind nah an der Mode 

Super-Influencerin Caro Daur trägt ein Oversized-Hemd mit einer eleganten Hose

Der Verkäufer im Concept Store in Paris schaut mich von oben bis unten an. "Non Monsieur", sagte er. "Sie brauchen keine Medium!" Stille. "Es reicht eine XS!" 

Oversized-Looks aus edlen Materialien 

Seitdem liebe ich es, Oversized-Fashion zu shoppen. Aber nicht nur, dass bei überweiten Sachen kleinere Größen reichen. Der Look funktioniert deshalb bei vielen von uns, da er etwas Neues propagiert. Diese Art von Silhouette und Stil war bisher Teenagern mit Vorliebe für Gangs und Rap vorbehalten. Doch das neue Oversize ist eleganter. Der Trend hat mit Jeans, bei denen man immer Angst hat, sie rutschen dem Träger vom Po, nichts zu tun. Weite Pullover, T-Shirts oder Pullover sind aus edleren Materialien. Sie spielen nur mit dem sportlichen Look – sind aber an sich sehr schick.

Eleganz steht im Vordergrund

Kombinieren Sie diese zu weiten Karottenhosen oder sorgen Sie für einen Bruch, etwa durch einen extrem schmal geschnittenen Bleistiftrock. Wichtig ist, dass immer die Eleganz im Vordergrund steht. Ein weites T-Shirt ist okay – Hauptsache, darüber wird ein extrem großer Blazer getragen. Ich beispielsweise kombiniere mein in Paris gekauftes Oberteil mit einer Baggy-Wollhose. Hatte ich erwähnt, welche Kleidergröße es war? 

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche