Oscars 2017 : Das Geheimnis der blauen Schleife

Auf dem roten Teppich der Oscars 2017 fiel ein Accessoire besonders ins Auge: viele Stars trugen eine blaue Ansteck-Schleife

Am gestrigen Sonntag (27. Februar) wurden in Los Angeles zum 89. Mal  die begehrten Academy-Awards verliehen. Auf dem roten Teppich vor dem "Dolby Theater" fand wie gewohnt ein Schaulaufen der schönsten und glamourösesten Roben statt. Doch ein besonderes Accessoire fiel dabei besonders ins Auge: Hollywoodstars wie Ruth Negga, 35,  Busy Philipps, 37, und Topmodel Karlie Kloss, 24, schmückten ihre Traum-Kleider mit einer blauen Ansteck-Schleife. 

Ein politisches Statement 

Was hat es mit der blauen Schleife auf sich? Auf dem Accessoire ist die Aufschrift "ACLU", die Abkürzung für "American Civil Liberties Union", zu erkennen. Die Bürgerrechtsbewegung spricht sich unter anderem für Meinungsfreiheit, die Gleichberechtigung der Homosexuellen und gegen die Todesstrafe aus. Offensichtlich eine deutliche Kritik gegen die Politik von US-Präsident Donald Trump

Ivanka Trump

Familienurlaub im Lässig-Look

Jared Kushner, Ivanka Trump und die Kinder Arabella Rose Kushner,  Theodore James Kushner und Joseph Frederick Kushner
Ivanka Trump urlaubt aktuell mit Ehemann Jared Kushner und den Kindern in der Natur. Dabei trägt sie überraschend lässige Kleidung.
©Gala

Oscars 2017

Die Tops und Flops vom roten Teppich

Sieht aus wie Vivienne Westwood, ist aber Alaia: Scarlett Johansson hat sich bei der Kleiderwahl für eine fließende Rose mit Tüll entschieden, das ihre definierten Arme und ihr Dekolleté betont.  
Ihr diamantenbesetztes Glitzerkleid strahlt, doch Jennifer Aniston leitete mit einer emotionalen Rede einen Tribut-Film ein, der die im letzten Jahr verstorbenen Hollywood-Stars ehrte. Besonders der Tod von "Titanic"-Star Bill Paxton ging ihr nah und sie musste mit den Tränen kämpfen. 
Wenn man in einer vermutlich sündhaft teuren schwarzen Spitzenrobe von Alexander McQueen so sündhaft gut aussieht wie Salma Hayek, kann man auch eine so stolze Pose einnehmen. Schick, schicker, Salma!
Fesche Franse: Emma Stone, die für ihre Rolle in La La Land als beste weibliche Hauptdarstellerin nominiert ist, zeigt sich in einem hübschen golden bestickten Dress, der ihre makellose Figur unterstreicht. Vier Lagen Fransen sorgen für Bewegung um die Beine.

51


Wirklich verwunderlich ist dieser öffentliche Affron nicht. Schon im Vorfeld der Preisverleihung kündigte "ACLU" an, die mediale Aufmerksamkeit der Oscars nutzen zu wollen. 

Oscars 2017

Die schönsten und schlimmsten Beauty-Looks

Genauso schön goldig wie ihr Oscar ist auch das Make-Up von Emma Stone. Wir sind ganz verliebt in ihre schimmernden Augen und die roten Lippen. Der Look harmoniert perfekt mit ihrer Haarfarbe und ihrem Kleid.
Mit absoluten Wow-Brows und einem aufregenden Augen Make-Up überzeugt uns Hailee Steinfeld auf dem Red Carpet.
Wer sehen möchte, wie der Beauty-Look von Heidi Klum entstanden ist - kann dies auf ihrer Instagram-Seite verfolgen. Wie immer sehr gelungen, Frau Klum.
Ja, bei diesem Anblick bekommen wir auch kaum den Mund zu. Janelle Monae verzaubert mit einem modernen Glow-Make-Up und edlem Haarschmuck - wir lieben es!

25



Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche