Oscars: Die Stylisten der Stars

Was wäre die Oscar-Verleihung ohne die Traumroben? Eine Branchenveranstaltung ohne Glamour. Gott sei Dank haben die Top-Stylisten der Stars jetzt Hochsaison. GALA stellt die Wichtigsten der Szene vor

Die Puristin: Kate Young

Ihre Kunden: Dakota Johnson, Natalie Portman, Michelle Williams, Selena Gomez

Ihr Style-Geheimnis: Young legt Wert auf die große Inszenierung. Sie sieht den roten Teppich als Teil einer Show. Auf die bereitet sie sich akkurat vor: "Ich lese tonnenweise Bücher, schaue viele Filme zur Inspiration!"

Prinzessin Charlotte

Diesem süßen Hype kann sie nicht widerstehen

Geschafft: Jetzt kann für Prinzessin Charlotte der erste Schultag beginnen. 
Prinzessin Charlotte hat ein Faible für Einhörner: Immer wieder sieht man die kleine Prinzessin mit einem Accessoire in Form des Fabelwesens.
©Gala

Kate arbeitete vor ihrem Job als Stylistin für Anna Wintour

Was wir lernen können: Normale Basics tragen wir schon den ganzen Tag. Für den großen Auftritt brauchen wir Spektakel. Suchen Sie sich eine Ikone, deren Stil Ihnen gefällt. Grace Kelly, Angelina Jolie – werden Sie zur Göttin! Und Diven tragen flamboyante Roben oder Kleider, die so raffiniert geschnitten sind, dass sie ihre Trägerin in Szene setzen. Schmuck und Accessoires sind Teil der Show und müssen mit dem Kleid harmonieren.

Rachel leitete in globales Unternehmen, u.a. mit eigener Kollektion

Die Königin: Rachel Zoe

Ihre Kunden: Jennifer Lawrence, Jennifer Garner, Gabrielle Union, Megan Fox, Lucy Hale

Ihr Style-Geheimnis: Ein Hauch Hippie, ein Touch Sex und eine Prise L.A. Rachel sorgt für die richtige Mischung aus modernem Glamour. "Kleider verraten viel über uns selbst. Darauf muss man beim Look achten. Ich kann den Charakter einer Person an seinem Look erkennen."

Was wir lernen können: Sehen Sie Ihr Outfit als einen Mode-Cocktail an, der mit den richtigen Zutaten gemischt wird. Kleid, Schuhe, Schmuck – nur gemeinsam sorgen sie für den aufregenden Glamour. Setzen Sie sich in Szene, beispielsweise mit einem gewagten Schlitz. Bunte Prints eher im Alltag einsetzen. Am Abend wirken einfarbige Looks ausdrucksstärker.

Die Elegante: Elizabeth Stewart

Ihre Kunden: Cate Blanchett, Sandra Bullock, Julia Roberts, Jessica Chastain, Amanda Seyfried, January Jones

Ihr Style-Geheimnis: Stewart stylte Calista Flockhart in "Ally McBeal" – und überzeugte durch einen cleanen Stil. Sie verkleidet ihre Kundinnen nicht, hört ihnen zu und entscheidet mit ihnen gemeinsam, was auf dem Red Carpet getragen wird. "Es geht mir nicht darum, Komplimente von meinen Kunden zu bekommen. Kritik ist genauso wichtig. Sie stehen auf dem Red Carpet – nicht ich."

Was wir lernen können: Kleiden Sie sich, wie Sie sind – nicht wie Sie sein wollen! Denken Sie bei Ihrem Look immer daran, dass ein schlichtes Kleid mit einem aufregenden Ausschnitt manchmal mehr Effekt hat als ein opulentes Pendant mit Stickereien.

Fremar lebt in New York und arbeitete bereits für Magazine wie "Vanity Fair"

Die Ästhetin: Leslie Fremar

Ihre Kunden: Ruth Wilson, Jennifer Connelly, Charlize Theron, Nicola Peltz, Julianne Moore, Scarlett Johansson

Ihr Style-Geheimnis: "Es geht darum, für einen besonderen Moment das absolut besondere Kleid zu finden. Inszenieren Sie Ihren Moment. Frauen sollen sich so schön fühlen, wie es irgendwie geht."

Was wir lernen können: Effekthascherei kann unglaublich glamourös sein. Spielen Sie mit Details! Eine Knallfarbe erzielt genauso ihre Wirkung wie Glitzer oder Federn. Achten Sie aber immer darauf, dass sie schön im klassischen Sinne aussehen. Eine Robe mit Schleppe hat mehr Strahlkraft als ein enges Kleid. Haben Sie auch keine Angst vor Eyecatcher-Accessoires. Sie sind ganz oft die Kirsche auf der ohnehin schon sehr ansprechenden Torte.

Oscars 2016

Style-Empfehlung für die Stars

Cate Blanchett in Maison Margiela Couture
Giorgio Armani Privé Frühjahr/Sommer 2016
Elie Saab Couture Frühjahr/Sommer 2016
Christian Dior Herbst/Winter 2014/15   Mit verlängertem, voluminösem Rockteil wäre dieser Dior-Traum als Abschiedsgruß an den ehemaligen Designer Raf Simons eine schöne Geste.

28

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche