VG-Wort Pixel

Oktoberfest-Outfit Der Dirndl-Dresscode


Die Trachten-Experten von Lodenfrey in München über das perfekte Oktoberfest-Outfit

Für Damen

"Generell gilt: weniger ist mehr. Zu viel Dekoration, Muster und Farben sind out. Die Trendtöne in diesem Jahr sind Taupe, Braun, Grau und Marineblau. Die Bluse sollte weiß sein, die Schürze farblich auf das Dirndl abgestimmt, gerne Ton in Ton. Beim Dekolleté gilt als Richtlinie: Ahnen ist immer schöner als sehen. Bei den Schuhen ist sowohl flach als auch hoch erlaubt. Beim Schmuck bitte mäßigen: Ohrringe, Kette und Armband sind zu viel. Absolut tabu: Carmenblusen oder Haferlschuhe zum Dirndl. Und: Der Unterrock darf nicht unter dem Rock hervorschauen!"

Für Herren

"Ein Trachtenjanker ist Pflicht, genau wie Lederhosen, egal ob kurz oder Kniebund. Bunte Strümpfe sind in: Von Salzburger Blau bis Himbeere ist alles erlaubt. Absolut tabu: Lustige T-Shirts vom Souvenirstand, Flipflops, Jeans."

Herzallerliebst!
Herzallerliebst!
© PR

1. Dirndl von Boss Black, ca. 500 Euro, 2. Hirschlederbeutel über Lodenfrey.de, ca. 290 Euro, 3. Leckerbissen ohne Kalorien. Anhänger von Six, ca. 5 Euro, 4. Klassisch: Hemd und Lederhose von K&L, ca. 210 Euro

gala.de

Mehr zum Thema


Gala entdecken