Herzogin Meghan: Auf ihrer Südafrika-Tour recycelt sie ihre alten Kleider

Meghan, Kate, oder Victoria – sie alle hüllen sich stets in die edelsten Designer-Stücke. Während die meisten Outfits direkt danach aber wieder in der modischen Versenkung verschwinden, schaffen es einige Lieblingsstücke in den royalen Kleiderschrank, um immer wieder ausgeführt zu werden.

Herzogin Meghan
Letztes Video wiederholen
Herzogin Meghan entpuppt sich auf ihrer Südafrika-Reise als echte Recycling-Queen.

Bei ihrer Reise durch Südafrika wechselt Herzogin Meghan ihre Garderobe gefühlt zweimal am Tag. Zu einem Empfang in der Residenz des britischen Hochkommissars trägt die Herzogin nun ein Kleid, das sie bereits im vergangenen Jahr auf ihrer Australien- und Neuseeland-Reise im Gepäck hatte. Doch es ist nicht das erste Mal, dass Meghan einen ihrer modischen Looks recycelt. Bereits bei ihrem Besuch des "District Six"-Museums am ersten Tag wählte die 38-Jährige ein blaues Hemdkleid, das sie zuletzt während ihrer Reise nach Tonga im Herbst 2018 trug.

Themen

Erfahren Sie mehr: