VG-Wort Pixel

Modetrends + News Dieses Kleid riss kurz vor der Met Gala

Kylie Jenner
© Getty Images
Modetrends und News des Tages im GALA-Ticker: Dieses Kleid riss auf dem Weg zum Red Carpet. +++ Auch wenn die legendäre Met-Gala bedingt durch die Corona-Pandemie abgesagt wurde, hat Vogue-Mastermind Anna Wintour eine Überraschung für Fans des glamourösen Events in New York parat.

Fashion-News 2020: Die wichtigsten Informationen und News aus der Modewelt

In der Welt von Modemenschen und Fashionistas ist der erste Montag im Mai größer als Weihnachten und Ostern zusammen. An diesem Tag versammelt sich das "Who is Who" der Branche auf dem roten Teppich vor dem Metropolitan Museum of Art in New York - normalerweise! Denn 2020 ist, bedingt durch die weltweite Corona-Pandemie, alles anders. Die Met-Gala ist abgesagt, Millionenspenden, Traumroben und Blitzlichtgewitter bleiben aus.

5. Mai 2020

Dieses Kleid riss auf dem Weg zum Red Carpet

Das frischgebackene Elternpaar, Travis Scott und Kylie Jenner, posiert für die Fotografen. Der Reißverschluss an der Seite von Kylies Kleid sollte eigentlich nicht da sein... 
Das frischgebackene Elternpaar, Travis Scott und Kylie Jenner, posiert für die Fotografen. Der Reißverschluss an der Seite von Kylies Kleid sollte eigentlich nicht da sein... 
© Getty Images

Weil die diesjährige Met Gala wegen des Coronavirus abgesagt werden musste, schwelgen einige Fashionistas jetzt virtuell in Erinnerungen. So auch Kylie Jenner, die auf Instagram verrät, dass ihr vor zwei Jahren auf dem Weg zum Red Carpet ein riesiges Fashion-Fauxpas passierte. Nur drei Monate nach der Geburt ihrer Tochter Stormi sollte sie in einer schwarzen hautengen Kreation von Alexander Wang für die Fotografen posieren. "Während ich versuchte, mich in das Kleid zu quetschen, riss es an der Seite. Es sollte eigentlich keinen Reißverschluss haben, den haben wir dann auf dem Weg nach draußen hinzugefügt und es sah toll aus", schreibt sie auf Instagram. 

4. Mai 2020

Anna Wintour überrascht mit Livestream statt Met-Gala

Seit Anna Wintour, Grand Dame der amerikanischen Vogue, langjährige Chefredakteurin und mächtigste Frau im Modebusiness, die einst schnöde Gala Mitte der 1990er Jahre unter ihre Fittiche nahm, ist daraus das wichtigste Event neben den Oscars geworden. Deshalb lässt es sich die 70-jährige Powerfrau auch in diesem Jahr nicht nehmen, ein würdiges Ersatzprogramm auf die Beine zu stellen.

Vogue lädt zu virtueller Met-Gala 2020

Am Montag (4. Mai) zeigt die amerikanische Vogue ab 18 Uhr Ortszeit (Mitternacht in Deutschland) einen Livestream auf Youtube mit Auftritten von Megastars wie Florence and the Machine und Off-White-Designer Virgil Abloh, der sich immer wieder erfolgreich als DJ an den Turntables versucht. Neben einer Ansprache von Wintour befasst sich die US-Redaktion der Vogue vor und nach dem Liveevent ausgiebig mit vergangenen Met-Galas und ihren legendärsten Looks. 

Um die fehlenden Millionenspenden durch die Absage des Events auszugleichen, ruft die Vogue alle Fans, Freunde und Zuschauer der virtuellen Gala zu Spenden. Diese sollen neben der Modeabteilung des Museums auch der CFDA-Initiative "A Common Thread" zugute kommen.

Hier finden Sie hier noch einmal alle News der vergangenen Woche im Überblick.

kst / lho Gala

>> Alles zur großen Met-Gala in New York


Mehr zum Thema


Gala entdecken