Mode-Stil: Ein Zauberer der Mode

Feminin, luftig leicht und fließend, großzügig in der Verwendung luxuriöser Materialien: Elie Saab wird ganz besonders für seine märchenhafte Abendmode geliebt

Elie Saab Pret-a-Porter Sommer 2011

Elie Saabs Kreationen sind für ganz besondere Anlässe reserviert.

Sie wurden entworfen für herausragende Momente, für das Fest des Lebens.

Elie Saab: "Ich mag weibliche Frauen in mit voller Lust und Stolz schwingenden Kleidern", so Elie Saab, "bereits als Kind beobachtete ich ihre Art, sich zu kleiden. Ich wollte ihnen schon immer gefallen, indem ich ihre Kurven als etwas Wunderbares betone."

Fashion Week Paris

Haute Couture 2011/12

Die Haute-Couture-Schau von Azzedine Alaia, übrigens die erste seit acht Jahren, ist ganz exklusiv. Mit dabei ist aber Designeri
Sofia Coppola darf sich mit ihrer Tochter ebenfalls über ein Exklusiv-Ticket für die Schauu von Alaia freuen.
Kanye West huscht auch noch schnell durch die Hintertür
Passend: Daisy Lowe kommt im klassischen Gaultier-Dress zur Schau.

41

Ganz zu Anfang seines Berufsweges wurde Elie Saabs Mode vom Mittleren Osten beeinflusst. Dann fand er Gefallen an der Mode der Fünfziger Jahre, den Schauspielerinnen dieser Epoche und den Bildern des römischen Dolce Vita.

In den letzten zehn Jahren wurden seine Entwürfe zunehmend westlicher, europäischer. Die voluminösen, rauschenden Ballkleider wurden ersetzt durch fragilere, feinere Kreationen. Nur vereinzelt waren darunter noch Kaftans, aber immer mit einem besonderen Glamour.

Heute sind subtile, zarte Kreationen bezeichnend für Elie Saabs Stil: Luftig und fließend, von demonstrativer, gleichzeitig zurückhaltender Opulenz. Häufig mit glitzernden Pailletten, kostbaren Spitzen und feinsten Handstickereien. Raffinierte Drapierungen und spektakuläre Effekte sind stets präsent. Dabei sind die gewählten Farben unaufdringlich: Pastell-, Weiß- und Pudertöne geben oft den Ton an.

Immer sind es einzigartige Kleider für einzigartige Momente.

Ein Elie-Saab-Kleid darf beeindrucken und seine Trägerin zum Mittelpunkt des Abends werden, sie im Glanz erstrahlen lassen. Für eine Nacht oder für ein Leben. Die Kreation bezaubert ihre Trägerin ebenso wie diejenigen, die sie voller Bewunderung anschauen. Es ist das Kleid, das das Außergewöhnliche in den Alltag bringt, das Emotionen berührt und Träume entstehen lässt.

Ein Wechselspiel von Orient und Okzident, Prunk und Schlichtheit, Kurven und Strenge.

Themen

Erfahren Sie mehr: