Michael Kors Der Stardesigner heiratet


Nachdem nun auch der US-Bundesstaat New York die gleichgeschlechtliche Ehe zugelassen hat, wollen Designer Michael Kors und sein Langzeit-Freund Lance LePere vor den Traualtar treten

Zur Abwechslung einmal keine modischen Nachrichten von Designer Michael Kors. Dafür sehr romantische: Er und sein langjähriger Freund Lance LePere werden heiraten. Das bestätigte das Paar gegenüber "Us Weekly".

"Lance und ich sind sehr aufgeregt, dass wir endlich die Möglichkeit haben, in unserem Heimatstaat zu heiraten, nachdem wir so viele Jahre schon zusammen sind", freute sich der 51-Jährige. Im Juni billigte der US-Bundesstaat New York die gleichgeschlechtlichte Ehe. Am Mittwoch (3. August) erhielt das Paar nun seine Heiratserlaubnis im New Yorker Rathaus, bestätigt das Magazin.

Lance LePere lernte den "Project Runway"-Juroren 1990 kennen, als er als Praktikant bei Michael Kors in Paris arbeitete. Die gemeinsame Zeit weit weg von Amerika brachte sie zusammen. "Wir teilen einen bestimmten Geschmack, eine amerikanische Sichtweise", so LePere im letzten Jahr gegenüber dem "New York Magazine".

"Und ich glaube, wir spielten gerne mit der amerikanischen Kultur. Über die Jahre hinweg und im täglichen Prozess des gemeinsamen Träumens fügten sich die Dinge ganz natürlich zusammen." Aus gemeinsamen Essen wurde schließlich Liebe. Mittlerweile ist LePere auch Kreativdirektor des Fashionlabels.

Ein großes Aufgebot und modische Highlights sind bei der Hochzeit allerdings nicht zu erwarten, wie der Designer "Us Weekly" verriet: "Wir planen keine riesige Feier. Aber wir werden im privaten Kreis heiraten."

jfa

gala.de

Mehr zum Thema


Gala entdecken