Mette-Marit von Norwegen: Die Prinzessin und das Piercing

Kronprinzessin Mette-Marit von Norwegen war nie eine klassische, stocksteife Prinzessin. Die coole Ehefrau von Kronprinz Haakon hat sogar schon Piercings am norwegischen Königshof etabliert

Ihre bewegte Vergangenheit und ein offenes, unkonventionelles Gemüt haben Prinzessin Mette-Marit von Norwegen viele Sympathien eingebracht.

Bereits 2014 wagte die dreifache Mutter einen mutigen Schritt: Zu einem offiziellen Event trug sie ein Piercing im Ohr.

Das kleine, zarte Piercing von Prinzessin Mette-Marit war eine kleine Sensation am Hof.

Eine Prinzessin mit Piercing

Ketten, Ringe + Co.

Schmucke Stars

Schauspielerin Regina King präsentierte bei der Oscarverleihung 2020 einige der aufregendsten Schmuckstücke des Abends.
Regina Kings spektakulärer Diamantschmuck stammt vom Top-Juwelier Harry Winston und wiegt zusammen mehr als sechs Karat.
Charlize Theron trug bei den Oscars 2020 eine Diamantkette von Tiffany im Wert von mehr als 5 Millionen Dollar. Der große Diamant im Marquis-Schliff hat über 21 Karat, insgesamt zieren das Stück 165 Diamanten.
Psst, schaut mal auf meine Diamanten! Salma Hayek trägt bei den Oscars 2020 die "Feuilles de Laurier"-Kette von Boucheron aus Weißgold mit Perlmutt, Südseezuchtperlen und Diamantpavé als Haarband. Dazu kombinierte sie die passenden Ohrringe und den "Feuilles d´Acanthe"-Armreif aus Weißgold mit Diamantpavé.

103

Beim Welt-AIDS-Tag 2014 wagte die Norwegerin das vermeintliche Styling-No-Go. Statt mit Kritik, wurde sie aber erneut mit Lob und Sympathie überschüttet. Ihr lässiger und moderner Stil kommt gut an beim Volk und lockert das verstaubte Image der Royals auf.

Man darf gespannt sein, welche Trends Mette-Marit noch so setzen wird. Mit einer so modischen und experimentierfreudigen Kronprinzessin dürfen sich die Norweger jedenfalls sehr glücklich schätzen.

Themen

Erfahren Sie mehr: