Melania Trump: Sie bricht ihre Silvester-Tradition

Instagram-Fotos zeigen, wie Melania Trump Silvester feierte. Es gibt jedoch einen großen Unterschied zu den vergangenen Jahren

In 2017 beweist Melania Trump, wie gut ihr Pink steht.

In dem Film "Mean Girls" mit Lindsay Lohan lautet ein Fashion-Leitsatz: "On Wednesdays we wear pink" - also "Mittwochs tragen wir Pink". 
Melania Trump scheint sich diese Regel hingegen für Silvester notiert zu haben. In der Vergangenheit läutete sie das neue Jahr immer und immer wieder in einem pinken Look ein. Eigentlich glich das ganze schon einer Trump'schen Tradition.

Fotos von Melania Trum an Silvester aufgetaucht

Mit dieser war an diesem Silvester jedoch Schluss. Melania entschied sich ganz offensichtlich gegen die knallige Farbe und wählt stattdessen ein schwarzes Kleid aus.
Zwar postete sie selber nur ein Foto ihres Gesichts auf Instagram, aber andere Gäste der "New Year's Eve Party" im Mar-a-Lago veröffentlichten Schnappschüsse, auf denen man sie komplett sehen kann.

Lena Gercke

Sie postet ihre eigene Modenschau auf Instagram

Lena Gercke
Lena Gercke präsentiert ihre neue Kollektion einfach von zu Hause aus.
©Gala

Auf der Aufnahme von dem brasilianischen Model Amanda Ungaro kann man den Look von Melania besonders gut erkennen. Ihr Kleid hat einen tiefen V-Ausschnitt, lange Ärmel, ist in der Taille gerafft und mit glitzernden Steinchen verziert. Es soll von der Designerin Stella McCartney stammen.

Abgerundet wird Melanias Style durch leichte Locken und einen knalligen Lippenstift. Vielleicht sollte ja er den "pinken Part" übernehmen.

Fashion-Looks

Der Style von Melania Trump

The show must go on: Auch die tiefe Krise und aktuelle Spaltung der USA infolge der Corona-Pandemie und der anhaltenden Proteste gegen Rassismus halten Donald Trump und Ehefrau Melania nicht davon ab, zum Unabhängigkeitstag am 4. Juli 'business as usual' zu machen. Bei den Vorbereitungen zu den Feierlichkeiten in South Dakota wählt Melania Trump ein Kleid mit einem Skizzen-Print von Alexander McQueen, dazu Pumps von Christian Louboutin und eine dunkle Sonnenbrille. Das Besondere: An dem Kleid, das mehrere tausend Euro kostet, waren rund ein Dutzend Menschen beteiligt:  Zuerst fertigten Studenten Skizzen von "tanzenden Mädchen" an, die dann im Nachhinein auf das Leinenkleid von Hand bestickt wurden. Eine aufwendige Teamarbeit, die im Internet jedoch auch einige kritische Kommentare hervorbringt. So fragt sich ein User, ob nicht Ehemann Donald Trump das Kleid bemalt habe...
Donald und Melania Trump besuchen gemeinsam eine Gedenkstätte von Papst Johannes Paul II. in Washington DC - und lassen sich von den stattfinden #blacklivesmatter-Protesten in nächster Nähe nichts anmerken. Melania trägt ein schlichtes schwarzes Business-Kleid in Midilänge, dazu schwarze Pumps. Ob ihr Look als subtiles Statement gewertet werden kann? Unklar. Nicht umsonst fragen sich viele, wie Melania aktuell hinter ihrer großen schwarzen Sonnenbrille zur Politik ihres Mannes steht. Aber dazu hat sie sich ja noch nie geäußert …
Melania Trump in Manolo Blahnik Pumps
Melania Trump trägt ein Midi-Kleid des Labels Alaïa (ca. 3.120 Euro), das bis zur Hüfte aus einem weißen Top besteht und dann in einen grafischen Rock übergeht. Dazu kombiniert die First Lady weiße Pumps von Louboutin. 

358


Themen

Erfahren Sie mehr: