Melania Trump bei Hurrikan-Opfern: Shitstorm gerade noch abgewendet

Es wäre nicht das erste Mal, dass sich Melania Trump mit ihrer Kleiderwahl gehörig in die Nesseln setzt. Einen erneuten Fashion-Shitstorm konnte die First Lady nun gerade noch abwenden

Na also, geht doch! Statt teurer Designermode trägt Melania Trump bei der Ankunft in Fort Myers in schlichtes und funktionales Outfit mit Converse-Sneakern für gerade einmal 40 Euro.

Beinahe jede Woche überrascht und erzürnt das Ehepaar Trump die Weltpresse. Ob es politische Entscheidungen oder verbale Entgleisungen von Donald Trump sind oder modische Ungeschicklichkeiten seiner Ehefrau - an diesem Paar scheiden sich die Geister.

In High-Heels durch das Katastrophengebiet

Nachdem Melanie Trump nach dem Katastrophensturm Harvey in turmhohen High-Heels durch den vom Unwetter schwer getroffenen Bundesstaat Texas stolzierte, bracht ein riesiger Shitstorm über das Ex-Model herein. Kein Wunder, schließlich haben Zehntausende ihre Existenz ung all ihr Hab und Gut verloren und können getrost auf eine durchgestyle Politiker- und Milliardärsgattin verzichten.

Melania Trumps Fashion-Disaster

Mit High Heels im Katastrophengebiet

Melania + Donald Trump

Um bei ihren Besuchen in Florida, das besonders schlimm vom Hurrikan Irma getroffen wurde, nicht erneut in diese Falle zu tappen, brachte sich die 47-Jährige gleich ein Wechseloutfit mit.

Zurückhaltend, aber sehr teuer ist dieses Outfit von Präsidentengattin Melania Trump. Mit Ballerinas von Chanel für ca. 600 Euro und einer "Birkin Bag" von Hermès (mindestens 10.000 Euro) tritt sie eine Reise in die Katastrophengebiete in Florida an.

Melania Trump liebt Luxusmode

Noch am Donnerstagmorgen (14. September) betrat die First Lady das Präsidentenflugzeug Air Force One mit Ballerinas von Chanel (ca. 630 Euro) und einer exklusiven Designertasche von Hermès für schätzungsweise 10.000 Euro.

Als das Paar in Fort Myers ankam, entstieg die gebürtige Slowenin der Maschne hingegen in einem schlichten und funktionalen Outfit aus Bluse, Jeans und Converse-Sneakern für gerade einmal 40 Euro.

Fashion-Looks

Der Style von Melania Trump

Zum Staatsdinner mit dem australischen Premierminister Scott Morrison erscheint Melania Trump in einer blass türkisfarbenen Robe von J. Mendel mit transparenten Ärmeln und dezenten Rüschen. Das findet eine gar nicht toll:  Vanessa Friedman, Mode-Redakteurin bei der renommierten Zeitung "The New York Times". Das Kleid sei nicht nur ein Understatement gewesen, sondern eine ganze Abstinenz von Statement. Klartext: Das Kleid sei viel zu langweilig und unspektakulär. 
Präsident Donald Trump und First Lady Melania Trump heißen den australischen Premierminister Scott Morrison und seine Frau Jenny Morrison im Weißen Haus mit einer feierlichen Zeremonie willkommen. Dabei trägt Melania ein babyblaues Kleid der Marke "Scanlan Theodore" für etwa 720 Euro.  
Ihr sonst eher züchtiges Outfit peppt die First Lady mit High-Heels in schimmernder Schlangenoptik von Manolo Blahnik auf. 
Am dritten und letzten Tag des G7 Gipfels in Biarritz geht es an den Strand. Die First Ladys schauen sich eine Surf-Class an und setzen alle auf sommerliche Looks. Die sonst so modebewusste Melania Trump setzt jedoch auf einen eher unvorteilhaften Look. 

324

Unsere Videoempfehlung:

Melania Trump

So rächt sie sich an den Modedesignern, die sie nicht einkleiden wollen

Melania Trump 
Melania Trumps Rache-Shoppingtour: Jetzt schlägt die First Lady zurück. Die gebürtige Slowenin lässt sich ihren Modegeschmack nicht verbieten.
©Gala
Themen

Erfahren Sie mehr: