Melania Trump: Kommt Melania etwa nicht aufs Cover der Vogue?

Ihre Vorgängerinnen waren alle auf dem Cover der Vogue. Wird auch Melania Trump diese Ehre zuteil? So denkt Anna Wintour darüber

Es ist gute alte Tradition, dass die First Lady der USA einen Platz auf dem Cover der Vogue bekommt. Doch gilt das auch für Melania Trump, 46? Immerhin hat sich die Vogue-Chefredakteurin Anna Wintour, 67,  im Wahlkampf für Hillary Clinton als Präsidentin stark gemacht. Und auch die berühmten Modedesigner reißen sich nicht gerade darum, die neue First Lady einzukleiden.

Wintour spricht Klartext

In einem Interview mit "The Wall Street Journal" hat Wintour nun auf die Berichterstattung über die First Ladys in der Vergangenheit verwiesen. Und damit einen Hinweis darauf gegeben, dass wohl auch Melania Trump dieselbe Ehre zuteilwerden wird wie ihren Vorgängerinnen.

Kendall Jenner

Ihr durchsichtiges Kleid sorgt für Aufruhr

Kendall Jenner
Ups! Ist Kendall Jenner bewusst, dass sie mit diesem Kleid ganz schön tief blicken lässt?
©Gala

Fashion-Looks

Der Style von Melania Trump

Zum Staatsdinner mit dem australischen Premierminister Scott Morrison erscheint Melania Trump in einer blass türkisfarbenen Robe von J. Mendel mit transparenten Ärmeln und dezenten Rüschen. Das findet eine gar nicht toll:  Vanessa Friedman, Mode-Redakteurin bei der renommierten Zeitung "The New York Times". Das Kleid sei nicht nur ein Understatement gewesen, sondern eine ganze Abstinenz von Statement. Klartext: Das Kleid sei viel zu langweilig und unspektakulär. 
Präsident Donald Trump und First Lady Melania Trump heißen den australischen Premierminister Scott Morrison und seine Frau Jenny Morrison im Weißen Haus mit einer feierlichen Zeremonie willkommen. Dabei trägt Melania ein babyblaues Kleid der Marke "Scanlan Theodore" für etwa 720 Euro.  
Ihr sonst eher züchtiges Outfit peppt die First Lady mit High-Heels in schimmernder Schlangenoptik von Manolo Blahnik auf. 
Am dritten und letzten Tag des G7 Gipfels in Biarritz geht es an den Strand. Die First Ladys schauen sich eine Surf-Class an und setzen alle auf sommerliche Looks. Die sonst so modebewusste Melania Trump setzt jedoch auf einen eher unvorteilhaften Look. 

324


"Wir haben die Tradition, dass wir in der Vogue immer über die First Lady berichten, ganz gleich wer das ist. Und ich kann mir nicht vorstellen, dass es dieses Mal anders sein wird", so die klaren Worte von Wintour. Trump war ohnehin schon mal auf dem Cover der Vogue. Im Jahr 2005 posierte sie für das Mode-Magazin in ihrem Hochzeitskleid.


Themen

Erfahren Sie mehr: