Melania Trump : Ihr Outfit ist eine Hommage an Prinzessin Diana (†, 36)

First Lady Melania Trump und ihr Mann, Donald Trump, sind aktuell auf Staatsbesuch in England. Zu ihrer Begrüßung, einem Lunch im Buckingham Palace, wählt Melania einen Look, der stark an Prinzessin Diana erinnert

Zufall oder ein ganz bewusst geplanter Look? First Lady Melania Trump trägt zum Lunch im Buckingham Palace ein weiß-blaues Outfit, das von Prinzessin Diana inspiriert zu sein scheint. 

Aktuell befinden sich Melania und Donald Trump auf Staatsbesuch in England. Ihr erster offizieller Termin ist ein gemeinsames Mittagessen mit der Queen, Herzogin Camilla und Prinz Charles. Zu diesem Anlass trägt die First Lady ein weißes, knielanges Kleid von Dolce & Gabbana. Der Kragen des Kleides sowie ein Gürtel stechen in Dunkelblau hervor. Dazu kombiniert Melania einen Hut des Labels Hervé Pierre, der perfekt zu ihrem Kleid passt. 

Prinzessin Diana ist Stylevorbild für Melania Trump

Sowohl der Hut, als auch der gesamte Look erinnern uns jedoch stark an zwei Outfits, die Lady Di einst trug. Die Mutter von Prinz William und Prinz Harry ist noch heute ein wahres Stilvorbild, an dem sich nun offenbar auch Melania Trump orientiert hat. 

Prinzessin Diana 1995 - noch heute gilt sie als Stilvorbild

1995 trug Prinzessin Diana zum 50. Geburtstag des Victory over Japan Days ein weißes Kostüm mit dunkelblauen Nähten. Dazu kombinierte sie einen blau-weißen Hut und dunkelblaue Pumps mit einem hellen Streifen. 

Dieser Look ist über 30 Jahre alt 

Prinzessin Diana 1985 beim Royal Ascot 

Bereits zehn Jahre zuvor glänzte Diana ebenfalls in einem kontrastreichen Look, der dem von Melania sehr ähnelt. Zum Royal Ascot trägt sie einen dunkelblauen, knielangen Rock mit einem weißen Blazer, der durch raffinierte Details überzeugt. Auch zu diesem Anlass kombiniert Prinzessin Diana einen Hut - jedoch in einer runderen Variante. 

Es sieht tatsächlich ganz danach aus, dass First Lady Melania Trump sich von Lady Di hat inspirieren lassen. Mit dieser modischen Hommage konnte sie mit Sicherheit Sympathiepunkte bei den Royals sammeln. 

Fashion-Looks

Prinzessin Diana hat früher schon die Trends von heute getragen

... Die Idee eines blauen Polkadot-Kleids stammt von niemand Geringerem als Lady Diana. Kates bereits verstorbene Schwiegermutter trug 1985 ein ganz ähnliches Kleid. Wie auch bei Herzogin Catherine besticht das Midi-Kleid mit einem auffälligen weißen Kragen. Anders als bei Kates Dress ist der Ausschnitt bei Diana etwas tiefer und wird durch eine große blaue Schleife im Brustbereich verziert.
Auf den offiziellen Geburtstagsportraits für Prinz Charles trägt Herzogin Catherine ein blaues Kleid mit weißen Punkten. Weiße Knöpfe und ein spitzer, weißer Kragen machen den niedlichen Look perfekt. Doch Kate ist nicht die Erste, die sich in das Dress verliebt hat... 
Meghans ehemalige "Suits"-Kollegin Abigail Spencer trägt genau das gleiche Kleid aus der Feder von Alessandra Rich zur Hochzeit von Prinz Harry und Herzogin Meghan im Mai. 
Der Leo-Trend erlebt 2018 ein echtes Revival: Ob als Mantel, wie bei Rosie Huntington-Whiteley, als Kleid oder als Badeanzug - die animalischen Prints sind aus den Kleiderschränken nicht wegzudenken. 

26



Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche