Meghan Markle: Wie süß! Liebeskette von Prinz Harry

Die ist aber niedlich! US-Schauspielerin Meghan Markle hat sich mit einer personalisierten Kette gezeigt, die ihr offensichtlich nur einer geschenkt haben kann: Prinz Harry

Was für ein süßes Vor-Weihnachtsgeschenk!

Prinz Harry, 32, hat seiner Freundin Meghan Markle, 35, offensichtlich eine kleine Freude machen wollen und ihr ein niedliches Schmuckstück geschenkt.

Meghan Markle: Personalisierte Kette von Prinz Harry

Die amerikanische Schauspielerin zeigte sich in Toronto mit einer süßen Kette, die ihr nur einer geschenkt haben kann: Prinz Harry. Das personalisierte Schmuckstück kostet umgerechnet ungefähr 225 Euro und stammt von der amerikanischen Designerin Maya Brenner. In die schöne Kette sind klitzeklein die Buchstaben "M" und "H" eingearbeitet, die sicherlich für Meghans und Harrys Initialen stehen. Sie besteht aus 14 Karat Gold und ist insgesamt sehr zurückhaltend und schlicht - genauso, wie es Meghan und Harry anscheinend generell mögen.

Ketten, Ringe + Co.

Schmucke Stars

Tiffany & Co. hat für Lady Gaga extra eine Kette angefertigt, die alles übertrifft. Das Collier besteht aus 300 funkelnden Diamanten und einem 20-Karat-Tropfen. Insgesamt 80 Karat funkelten so an dem Hals der Sängerin. Zusammen mit ihren Ohrringen und Armbänder ergibt sich ein unglaublicher Wert von 4,3 Mio. Euro.
Bereits die Bulgari-Ohrstecker von Charlize Theron sind wahre Hingucker. Ein wahres Statement-Piece befindet sich jedoch an dem Handgelenk der Schauspielerin.
Zwischen ihren Diamantreifen kann man nämlich ein "Time's Up"-Band entdecken. Damit protestiert Charlize Theron still gegen sexuelle Belästigung und macht sich wie zum Beispiel auch Julianne Moore für mehr Gleichheit am Arbeitsplatz stark.
Julia Roberts Lächeln gilt in Hollywood als das "One Million Dollar Smile". Ihre Ohrhänger von Chopard stehen ihr da sicherlich in Nichts nach. Mit einem Dutzend Diamanten sind sie äußerst wertvoll.

176

Meghan Markle

Sie macht sich an die Familienplanung

Meghan Markle
Meghan Markle: Familienplanung mit Prinz Harry
©Gala
Prinz Harry, Meghan Markle

Prinz Harry

Spontaner Besuch bei Meghan

Prinz Harry: Wann hat er Meghan Markle die Kette geschenkt?

Vielleicht gab es das hübsche Kettchen ja, als der Rotschopf die hübsche Darstellerin spontan in Toronto besucht hat. Nach seiner Karibikreise machte der britische Royal nämlich einen spontanen Abstecher, um seine Liebste zu überraschen. Der Umweg über Kanada zurück nach England sei nicht geplant gewesen, aber der 32-Jährige nahm die 2700 Kilometer Umweg wohl gerne auf sich. Ein Freund verriet gegenüber der britischen "The Sun", Harry habe es nicht erwarten können, Meghan wiederzusehen. Dies könne man wohl als Zeichen dafür sehen, wie verliebt er sei. "Wir haben ihn noch nie so glücklich gesehen - es ist toll", sagte der Freund weiter.

Fashion-Looks

Der Style von Meghan Markle

Ihr dunkles Haar fällt ihr offen über die Schultern. Als Meghan ins Kondolenzbuch schreibt, wird sichtbar, dass sie ihren Verlobungsring - wie auch beim letzten Auftritt - nicht mehr trägt. Das scheint jedoch nicht etwa mit Prinz Harry oder ihrer Beziehung zu tun zu haben, sondern ist wahrscheinlich den in der Schwangerschaft geschwollenen Fingern geschuldet. Ihren Ehering trägt die Frau von Prinz Harry trotzdem. 
Herzogin Meghan erscheint zusammen mit Prinz Harry am "New Zealand House" in London, wo sie Blumen ablegen und ins Kondolenzbuch schreiben. Sie trägt einen neuen, schwarzen Mantel mit funkelnden Knöpfen und weiten Ärmeln von Gucci. In der Hand hält sie eine schwarze Satin-Clutch, auch von Gucci. 
Rührendes Detail: Herzogin Meghan wählt an diesem Tag ein Paar goldene Ohrringe, das sie während ihrer Tour durch Neuseeland von der dortigen Premierministerin Jacinda Ardern geschenkt bekommen hat. 
Der Schnitt des Mantels betont ihren wachsenden Babybauch. Schwarze Pumps von Aquazzura setzen ihre schlanken Beine in Szene. 

384

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche