Herzogin Meghan: Dieses besondere Geschenk machte sie Herzogin Catherine

Zur Hochzeit mit Prinz Harry wurde Herzogin Meghan nicht nur reich beschenkt - auch sie hat ihren besten Freundinnen besondere Geschenke gemacht

Am besonderen Tag von und - jetzt von Sussex - wurden nicht nur das Brautpaar und die Gäste der Zeremonie reich beschenkt. Für soll sich die Braut ein ganz besonderes Geschenk überlegt haben: Ein filigranes Gold-Armband mit einem kleinen Plättchen. 

Ein Armband für ihre besten Freundinnen

Das Schmuckstück mit dem passenden Namen "Kensington Bracelet" stammt vom kalifornischen Label Zofia Day und kostet rund 380 Euro. Neben ihrer neuen Schwägerin sollen auch ihre besten Freundinnen ein Armband geschenkt bekommen haben: Für Meghans Stylistin  , und für Benita Litt und ihre Töchter Rylan und Remi soll es ebenfalls schmucke Geschenke gegeben haben. 

Das filigrane Armband aus 14-karat-Gold ist für Herzogin Meghan das perfekte Geschenk für ihre Schwägerin Catherine. 

Prinzessin Charlotte inspiriert Kette für Blumenmädchen

Während die Erwachsenen das 14k-Goldarmband überreicht bekamen, gab es für die jungen Blumenmädchen eine Halskette mit Herz- oder Schleifenanhänger. Auch die Namen der anderen Schmuckstücke scheinen von der Hochzeit inspiriert zu sein: Die Herzkette trägt den Namen "Windsor Heart"-Kette und die Kette mit Schleifenanhänger nennt sich "Charlotte Schleife"-Kette - scheinbar das perfekte Geschenk für die Blumenmädchen, unter denen auch war.

 

Einfach und elegant: So wie der Stil von Meghan Markle

Die Designerin der Schmuckstücke, Lisette Polny, verrät im Gespräch mit "People": "Es ist eine überwältigende Ehre Teil dieser Geschichte zu sein und dass meine Schmuckstücke als Andenken für diesen besonderen Anlass vergeben werden." Das Armband wurde speziell für die Hochzeit entworfen und von der Braut selbst abgesegnet: "Es ist ein einfaches, elegantes Schmuckstück, das perfekt zu ihrem persönlichen Stil passt." 

Prinz Harry + Herzogin Meghan

Geheime Details zur Hochzeit des Jahres

Der Brautstrauß von Meghan Markle  Bei der  Auswahl des Brautstraußes beweisen Meghan Markle und Prinz Harry Fingerspitzengefühl. Zu Ehren der toten Prinzessin wählt das Pärchen Dianas Lieblingsblumen Vergissmeinnicht. Der Palast verrät im Anschluss, Harry hätte die Pflanzen eigens aus dem Privatgarten des Kensington Palastes gepflückt. 
Meghan Markles Schleier   Meghan trägt einen fünf Meter langen Seiden-Schleier, auf dem alle 53 Länder des Commonwealth vertreten sind. Die Nationalblumen aus jedem Land  sind auf ihren Schleier gestickt worden. Auch die Kalifornische Mohnblume ziert den Schleier, um Meghans Geburtsort zu repräsentieren. Die Winterblüte, die in Harrys und Meghans privaten Garten blüht, ist ebenfalls dabei.
Herzogin Catherine trägt ihr Outfit zum dritten Mal   Mit ihrem Outfit überrascht Herzogin Catherine: Zum Hut von Philip Treacy trägt sie ein Kostüm von Alexander McQueen, in dem sie nicht nur ein, sondern gleich ZWEI MAL zuvor erschienen ist. Und zwar vor drei Jahren bei der Taufe ihrer Tochter Prinzessin Charlotte (links im Bild) und bei einem Geburtstag von Queen Elisabeth II. Ob die Herzogin wohl sparsam ist oder einfach keine Zeit zum Shoppen hatte?! 
Die Botschaft hinter dem Outfit von Queen Elizabeth II.  Bei der Hochzeit von Harry und Meghan trägt die Queen ein geblümtes Kleid in grün, gelb, violett und grau mit einem limonengelben  Mantel und einen passenden Hut mit einer großen violetten Feder daran. Dazu kombiniert sie schwarze Schuhe und eine schwarze Handtasche. Queen Elizabeth ist dafür bekannt, mit ihren Outfits subtile Botschaften zu senden. Deswegen kann man davon ausgehen, dass sie sich nicht zufällig für den limonengrünen Mantel entschieden hat, den sie in der St. George's Chapel trägt. In der Farbpsychologie steht Grün für Frühling, Fruchtbarkeit und Wachstum.

14

Hochzeitsgeschenke von Herzogin Meghan stehen zum Verkauf

Royal Wedding

DAS sind die Highlights!

Weil es so schön war: Der Kuss von Harry und Meghan ist auch von hinten wunderbar.
Weltweit verfolgten zwei Milliarden Menschen, wie sich Prinz Harry und seine Meghan Markle am 19. Mai das Jawort gaben. Im Video können Sie die schönsten Momente des Tages noch einmal Revue passieren lassen.
© Gala

Jetzt sind sowohl die Armbänder, als auch die Kettchen für alle erhältlich - wenn auch mit 6-8 Wochen Wartezeit. In Weiß-, Rosé- und Gelbgold kann man das besondere "Kensington"-Andenken erwerben. 

Auch die Frau von Prinz Harry selbst trägt immer wieder Schmuckstücke des kalifornischen Labels; auf dem Cover der "Vanity Fair" machte sie das kleine Label bekannt. Bald könnte die US-Designerin auch von Herzogin Catherine unterstützt werden - wir sind gespannt! 

Herzogin Meghan + Prinz Harry

Die royale Hochzeit des Jahres

21. Mai 2018  Das offizielle Hochzeitsbild von Harry und Meghan ist da! Das frisch vermählte Pärchen lacht zufrieden in die Kamera des bekannten englischen Fotografen Alexi Lubomirski. Für die offiziellen Porträts wählt Alexi Lubomirski einen Hintergrund im Schloss Windsor. Königlicher geht es nicht.
21. Mai 2018  Auf dem offiziellen Pärchenfoto lachen Herzogin Meghan und Prinz Harry erleichtert in die Kamera des britischen Star-Fotografen Alexi Lubomirski.
GALA-Sonderausgabe zur Hochzeit in England: GALA Royal 01/2018  Die Hochzeit des Jahres  Plus Die schönsten royalen Hochzeiten aller Zeiten  Máxima & Willem-Alexander der Niederlande   Prinzessin Diana & Prinz Charles  Victoria & Daniel von Schweden  + Diademe, Braut-Looks, Festmenü
21. Mai 2018  Einige Blumen, die zu dem schlichten Strauß gebunden wurden, hat Prinz Harry für seine Braut im Palastgarten gepflückt.

132

 

Prinz Harry + Meghan Markle

Kurze Auszeit für das angespannte Brautpaar

Prinz Harry + Meghan Markle: Kurze Auszeit für das angespannte Brautpaar
Bei der traditionellen Kutschfahrt durch Windsor konnten Prinz Harry und Meghan Markle für einen Moment durchatmen und ihre gefühlvolle Trauung Revue passieren lassen.
© Gala
Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche