VG-Wort Pixel

Herzogin Meghan Dieses besondere Geschenk machte sie Herzogin Catherine

Herzogin Meghan + Herzogin Catherine
© Getty Images
Zur Hochzeit mit Prinz Harry wurde Herzogin Meghan nicht nur reich beschenkt - auch sie hat ihren besten Freundinnen besondere Geschenke gemacht

Am besonderen Tag von Prinz Harry und Meghan Markle - jetzt Herzogin Meghan von Sussex - wurden nicht nur das Brautpaar und die Gäste der Zeremonie reich beschenkt. Für Herzogin Catherine soll sich die Braut ein ganz besonderes Geschenk überlegt haben: Ein filigranes Gold-Armband mit einem kleinen Plättchen. 

Ein Armband für ihre besten Freundinnen

Das Schmuckstück mit dem passenden Namen "Kensington Bracelet" stammt vom kalifornischen Label Zofia Day und kostet rund 380 Euro. Neben ihrer neuen Schwägerin sollen auch ihre besten Freundinnen ein Armband geschenkt bekommen haben: Für Meghans Stylistin Jessica Mulroney, und für Benita Litt und ihre Töchter Rylan und Remi soll es ebenfalls schmucke Geschenke gegeben haben. 

Prinzessin Charlotte inspiriert Kette für Blumenmädchen

Während die Erwachsenen das 14k-Goldarmband überreicht bekamen, gab es für die jungen Blumenmädchen eine Halskette mit Herz- oder Schleifenanhänger. Auch die Namen der anderen Schmuckstücke scheinen von der Hochzeit inspiriert zu sein: Die Herzkette trägt den Namen "Windsor Heart"-Kette und die Kette mit Schleifenanhänger nennt sich "Charlotte Schleife"-Kette - scheinbar das perfekte Geschenk für die Blumenmädchen, unter denen auch Prinzessin Charlotte war. 

Einfach und elegant: So wie der Stil von Meghan Markle

Die Designerin der Schmuckstücke, Lisette Polny, verrät im Gespräch mit "People": "Es ist eine überwältigende Ehre Teil dieser Geschichte zu sein und dass meine Schmuckstücke als Andenken für diesen besonderen Anlass vergeben werden." Das Armband wurde speziell für die Hochzeit entworfen und von der Braut selbst abgesegnet: "Es ist ein einfaches, elegantes Schmuckstück, das perfekt zu ihrem persönlichen Stil passt." 

Hochzeitsgeschenke von Herzogin Meghan stehen zum Verkauf

Weil es so schön war: Der Kuss von Harry und Meghan ist auch von hinten wunderbar.

Jetzt sind sowohl die Armbänder, als auch die Kettchen für alle erhältlich - wenn auch mit 6-8 Wochen Wartezeit. In Weiß-, Rosé- und Gelbgold kann man das besondere "Kensington"-Andenken erwerben. 

Auch die Frau von Prinz Harry selbst trägt immer wieder Schmuckstücke des kalifornischen Labels; auf dem Cover der "Vanity Fair" machte sie das kleine Label bekannt. Bald könnte die US-Designerin auch von Herzogin Catherine unterstützt werden - wir sind gespannt! 

 

Herzogin Meghan: Dieses besondere Geschenk machte sie Herzogin Catherine
lho Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken