VG-Wort Pixel

Meghan Markle Aus diesen Gründen ist ihr Outfit so besonders

Meghan Markle
© Getty Images
Meghan Markle zeigte sich während eines Besuchs in Belfast wieder von Kopf bis Fuß top gestylt. Wie besonders ihr Outfit wirklich ist, lässt sich erst auf den zweiten Blick feststellen

Während ihrer ersten offiziellen Reise nach Nordirland zeigten sich Prinz Harry und Meghan Markle am Freitag in Belfast. Unangekündigt spazierte das verlobte Paar durch die Straßen der Innenstadt und grüßte die überraschten Bewohner Belfasts.

Unter ihrem Mantel verbergen sich Besonderheiten

Meghan erschien in einem cremefarbenen Mantel des kanadischen Labels Mackage, den sie offen trug. Darunter verbarg sich nämlich das eigentliche Highlight: Ein waldgrüner Bleistiftrock von Greta Constantine und ein heller Kaschmirpullover von Victoria Beckham. Dazu kombinierte sie eine braune Tasche von Charlotte Elizabeth und farblich passende Samtpumps von Jimmy Choo.

Meghan Markle: Ihr Kaschmirpullover hat eine besondere Bedeutung

Sie setzt bei diesem Outfit nicht nur auf eine Kombination aus bekannten und weniger bekannten Labels, sondern recycelt auch ein ganz besonderes Stück: Den cremeweißen Pullover, der aus der Feder ihrer Freundin Victoria Beckham stammt, trug Meghan schon auf den offiziellen Verlobungsfotos. Auf einem der drei vom Palast veröffentlichten Bilder schmiegt sich die ehemalige Schauspielerin mit geschlossenen Augen an die Brust ihres Verlobten und trägt genau diesen cremeweißen Pullover. Bestimmt ein absolutes Lieblingsstück der 36-Jährigen.

Sie trägt, was andere nur vorbestellen können

Und auch die kastanien-braune Tasche, die sie lässig in der Hand hält, ist besonders: Es handelt sich um das "Bloomsbury"-Modell aus dem Hause Charlotte Elizabeth. Während andere Komponenten ihres Outfits mittlerweile ausverkauft sind, ist dieses Accessoire noch nicht zu haben.

Bei ihrer Ankunft in Nordirland punktet Meghan Markle in einem perfekten Look. Sie kombiniert einen dunkelgrünen Bleistiftrock mit einem hellen Mantel des Labels Mackage (für knapp 607 Euro), Samt-Pumps und einem edlen Pullover. 
Bei ihrer Ankunft in Nordirland punktet Meghan Markle in einem perfekten Look. Sie kombiniert einen dunkelgrünen Bleistiftrock mit einem hellen Mantel des Labels Mackage (für knapp 607 Euro), Samt-Pumps und einem edlen Pullover. 
© Getty Images

Wartezeit für die Tasche nicht kalkulierbar

Auf seiner Website kündigt das britische Label an, Wartezeiten für die beliebte Tasche aufgrund der hohen Nachfrage nicht genau kalkulieren zu können. Die Ledertasche mit dem ovalen, goldenen Verschluss ist ein Update einer älteren Version und für 175 Britische Pfund (umgerechnet rund 200 Euro) vorbestellbar.

Ob Meghans Tasche ein Geschenk der Designerin ist oder sie einfach nur Glück hatte und eine der beliebten Bags ergattern konnte, bleibt ihr Geheimnis. Das Label freut sich jedenfalls über seinen prominenten Fan und Meghan steht die Tasche super.

lho Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken