Meghan Markle: Liebes-Look mit besonderem Detail

Meghan Markle hat für ihren ersten offiziellen Auftritt an der Seite von Prinz Harry ein ganz besonderes Outfit gewählt

Prinz Harry und Meghan Markle zeigen sich zum ersten Mal öffentlich als Paar. Leger und verliebt turteln sie bei den Invictus Games in Toronto

Prinz Harry und Schauspielerin Meghan Markle haben sich endlich gemeinsam bei einem offiziellen Event gezeigt. Händchen haltend besuchten die beiden Turteltauben am Montag (25. September) die Invictus Games in Toronto und zeigten der ganzen Welt ihre Liebe.

Meghan Markle: Details zu ihrem Outfit

Die "Suits"-Darstellerin wählte für ihren ersten öffentlichen Auftritt an der Seite des britischen Royals ein ganz besonderes Outfit. Stilsicher und lässig kam die 36-Jährige in Skinny Blue Jeans, legerem weißem Hemd, mit großer brauner Ledertasche und Sonnenbrille zur Charityveranstaltung.

Prinz Harry und Meghan Markle zeigen sich zum ersten Mal öffentlich als Paar. Leger und verliebt turteln sie bei den Invictus Games in Toronto

 Wie "dailymail.co.uk" berichtet, birgt die weiße Bluse jedoch ein kleines Geheimnis: Das Modell soll einen Wert von circa 155 Euro haben und "The Husband" heißen, was auf Deutsch "Der Ehemann" heißt. Angeblich hat Meghans Freundin Misha Nonoo das Hemd designt, dessen Ex-Mann wiederum gemeinsam mit Prinz Harry, 33, und Prinz William, 35, zum Eton College in England ging.

Ein Look für rund 800 Euro

Ihre Sonnenbrille ist ein Modell des britischen Labels "Finlay & Co." - ein Label, das auch Pippa Middleton und Zara Tindall lieben - und kostet 130 Euro. Die Jeans mit einem coolen Riss am Knie stammt von "Mother Denim". Obwohl Meghan sich in der Vergangenheit auch schon mit Designertaschen von Céline oder Mulberry gezeigt hat, wählt sie für diesen Anlass ein etwas unauffälligeres Modell von "Everlane" für rund 140 Euro. An den Füßen trägt sie die "Natalie"-Ballerinas der Luxus-Schuhdesignerin Sarah Flint für rund 410 Euro. 

Verlobung bei Prinz Harry und Meghan Markle?

Meghan Markle zeigt mit ihrer "The Husband"-Bluse, dass Prinz Harry zu ihr gehört. Und auch die Tatsache, dass sich die beiden endlich offiziell zeigen, spricht Bände. Läuten bei dem verliebten Paar etwa schon bald die Hochzeitsglocken?

Unsere Videoempfehlung zum Thema: 

Meghan Markle

Der Meghan-Effekt: Ihre Lederjacke ist schon ausverkauft

Meghan Markle
Schlappe 584 Euro kostet Meghan Markles bordeauxfarbene Lederjacke, die sie zu ihrem ersten öffentlichen Auftritt mit Freund Prinz Harry trug. Wie auch Herzogin Catherine löste die Schauspielerin damit einen extremen Hype aus und inzwischen ist die Jacke restlos ausverkauft. Sehen Sie im Video, wie es dazu gekommen ist
©Gala


Fashion-Looks

Der Style von Meghan Markle

Für Meghan steht an ihrem letzten Tag der Afrika-Reise ein weiteres offizielles Treffen an, zu dem sich ein weiteres Mal umzieht. Zum Treffen mit der Witwe von Nelson Mandela in Johannesburg wählt die Herzogin von Sussex ein Trenchcoat-Kleid, das uns sehr bekannt vorkommt ...
Ihre Kleiderwahl ist eine schöne Geste, wählte sie das Kleid damals im Juli 2018 ebenfalls beim Besuch der Nelson Mandela Centenary Exhibition. Das Modell stammt vom kanadischen Label Nonie und steht der 38-Jährigen ausgezeichnet. 
Vor wenigen Stunden erst veröffentlichte Prinz Harry ein hochemotionales Schreiben über die Attacken der britischen Medien gegenüber seiner Frau Meghan. Doch die Herzogin von Sussex lässt sich am letzten Tag ihrer Afrika-Reise nichts anmerken, erscheint in einem weißen Blusenkleid mit Bindegürtel in der Taille und strahlendem Lächeln. 
Dunkelrote Quastenohrringe des Labels Madewell für umgerechnet rund 29 Euro sowie ein weißes Perlenarmband runden ihren letzten Look der Afrika-Reise ab. Ein weiteres, zartes Armband des Labels Alemdara ziert Meghans linken Arm und hat eine tiefgründige Bedeutung: Es soll den Träger beschützen.  

440

Themen

Erfahren Sie mehr: