Meghan Markle: Liebes-Look mit besonderem Detail

Meghan Markle hat für ihren ersten offiziellen Auftritt an der Seite von Prinz Harry ein ganz besonderes Outfit gewählt

Prinz Harry und Meghan Markle zeigen sich zum ersten Mal öffentlich als Paar. Leger und verliebt turteln sie bei den Invictus Games in Toronto

Prinz Harry und Schauspielerin Meghan Markle haben sich endlich gemeinsam bei einem offiziellen Event gezeigt. Händchen haltend besuchten die beiden Turteltauben am Montag (25. September) die Invictus Games in Toronto und zeigten der ganzen Welt ihre Liebe.

Meghan Markle: Details zu ihrem Outfit

Die "Suits"-Darstellerin wählte für ihren ersten öffentlichen Auftritt an der Seite des britischen Royals ein ganz besonderes Outfit. Stilsicher und lässig kam die 36-Jährige in Skinny Blue Jeans, legerem weißem Hemd, mit großer brauner Ledertasche und Sonnenbrille zur Charityveranstaltung.

Prinz Harry und Meghan Markle zeigen sich zum ersten Mal öffentlich als Paar. Leger und verliebt turteln sie bei den Invictus Games in Toronto

 Wie "dailymail.co.uk" berichtet, birgt die weiße Bluse jedoch ein kleines Geheimnis: Das Modell soll einen Wert von circa 155 Euro haben und "The Husband" heißen, was auf Deutsch "Der Ehemann" heißt. Angeblich hat Meghans Freundin Misha Nonoo das Hemd designt, dessen Ex-Mann wiederum gemeinsam mit Prinz Harry, 33, und Prinz William, 35, zum Eton College in England ging.

Ein Look für rund 800 Euro

Ihre Sonnenbrille ist ein Modell des britischen Labels "Finlay & Co." - ein Label, das auch Pippa Middleton und Zara Tindall lieben - und kostet 130 Euro. Die Jeans mit einem coolen Riss am Knie stammt von "Mother Denim". Obwohl Meghan sich in der Vergangenheit auch schon mit Designertaschen von Céline oder Mulberry gezeigt hat, wählt sie für diesen Anlass ein etwas unauffälligeres Modell von "Everlane" für rund 140 Euro. An den Füßen trägt sie die "Natalie"-Ballerinas der Luxus-Schuhdesignerin Sarah Flint für rund 410 Euro. 

Verlobung bei Prinz Harry und Meghan Markle?

Meghan Markle zeigt mit ihrer "The Husband"-Bluse, dass Prinz Harry zu ihr gehört. Und auch die Tatsache, dass sich die beiden endlich offiziell zeigen, spricht Bände. Läuten bei dem verliebten Paar etwa schon bald die Hochzeitsglocken?

Unsere Videoempfehlung zum Thema: 

Meghan Markle

Der Meghan-Effekt: Ihre Lederjacke ist schon ausverkauft

Meghan Markle
Schlappe 584 Euro kostet Meghan Markles bordeauxfarbene Lederjacke, die sie zu ihrem ersten öffentlichen Auftritt mit Freund Prinz Harry trug. Wie auch Herzogin Catherine löste die Schauspielerin damit einen extremen Hype aus und inzwischen ist die Jacke restlos ausverkauft. Sehen Sie im Video, wie es dazu gekommen ist
©Gala


Fashion-Looks

Der Style von Meghan Markle

So bodenständig kann ein Royal aussehen! Bei ihrem ersten Auftritt nach dem "Megxit" im Downtown Eastside Women's Centre in Vancouver beweist Herzogin Meghan in Jeans und Strickpullover Bodenständigkeit.
Back to Business: Gehüllt in einen marineblauen Wollmantel von Massimo Dutti wird Herzogin Meghan in London gesichtet. Für den Besuch des National Theaters wählt sie einen schicken Business-Look, der an ihre vergangene "Suits"-Zeit erinnert. Zu einem blauen, weit aufgeknöpften Hemd, das sie in ihre schwarze Anzughose gesteckt hat, trägt die Herzogin elegante Pumps. Außerdem hat sie ihre langen Haare ganz ladylike zu einer Hochsteckfrisur zusammengebunden.
Prinz Harry und Herzogin Meghan sind zurück. In einem beigen Mantel und einer tollen Kombi aus braunem Satinrock von Massimo Dutti und braunem Rollkragenpullover zeigt sich eine strahlende Meghan bei ihrer Ankunft am Canada House in London. 
Dazu trägt sie ihr Haar offen. Selbst die Pumps sind farblich perfekt auf den Look abgestimmt - einzig die nackten Beine überraschen, herrschen in London doch noch winterliche Temperaturen. 

447

Themen

Erfahren Sie mehr: