Matthias Schweighöfer: Als Frau zur Fashionweek

Die Models bekamen zum gestrigen Auftakt der Berliner Fashion Week harte Konkurrenz. Und das ausgerechnet von Matthias Schweighöfer

Matthias Schweighöfer

Groß, blond und elegant - man musste schon zweimal oder dreimal hinsehen, um zu erkennen, dass an dieser Frau etwas nicht stimmt. Schauspieler Matthias Schweighöfer erschien zur "Mercedes-Benz Fashion Week" als weibliche Schönheit verkleidet.

Matthias Schweighöfer als elegante Lady bei der Fashion Week in Berlin.

"Die Berliner sind ja so verrückt", könnte man denken. Das stimmt aber nur teilweise. Matthias verkleidete sich nämlich aus rein beruflichen Gründen. Parallel zur Modenschau von Designer Guido Maria Kretschmer fanden die Dreharbeiten zu Detlev Bucks neuer Komödie "Rubbeldiekatz" statt. Die Fashionweek in Berlin diente als Kulisse für einige der Szenen.

Der 29-Jährige spielt darin den erfolglosen Schauspieler Alexander Honk, der eines Tages für einen großen Hollywood-Streifen gecastet wird. Allerdings als Frau. Ab diesem Zeitpunkt darf keiner wissen, dass er eigentlich ein Mann ist, sonst wäre es das mit der Karriere. Was genau mit Matthias Schweighöfer alias Alexander Honk auf der Modewoche passiert, wird man Ende des Jahres im Kino erfahren.

inu

Themen

Erfahren Sie mehr: