VG-Wort Pixel

Mario Götze Jetzt wird sein Trikot verramscht


Bei der EM in Frankreich läuft es nicht wirklich rund für Fußballstar Mario Götze. Wie es scheint, ist sein Nationalmannschaftstrikot nun auch noch ein Ladenhüter

2016 scheint nicht so recht das Jahr von Mario Götze zu sein. Bei seinem Verein, dem FC Bayern München, saß er die meiste Zeit nur auf der Bank. Und auch in der Nationalmannschaft konnte er bei der Europameisterschaft in Frankreich bislang nicht überzeugen.

Ein herber Schlag für den Siegtorschützen von 2014, der hehre Ziele hat. Onlinehändler Zalando reduzierte nun sogar das Götze-Trikot mit der Nummer 19 um 40 Prozent. Statt 94,95 Euro gibt es das Shirt derzeit ab 56,95 Euro zu shoppen.

DFB-Trikots stark reduziert

Zum Vergleich: Für die Trikots von Götzes Kollegen Thomas Müller und Bastian Schweinsteiger muss man immer noch den vollen Preis hinblättern.

Vielleicht fällt diese Reduzierung ganz plump in die Kategorie "Blödes Timing", vielleicht steckt aber auch mehr dahinter. Reißenden Absatz scheint das Trikot von Mario Götze nicht zu erzielen, sonst hätte sich Zalando wohl kaum die Preisdifferenz durch die Lappen gehen lassen.

Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken